de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

6 Arten von weiblichen Orgasmen

6 Arten von weiblichen Orgasmen

Der Orgasmus der Höhepunkt der Lust beim Geschlechtsverkehr ist, können viele Vorteile für die Gesundheit (physische und psychische) zur Verfügung stellen. viele Frauen nach wie vor jedoch finden es schwierig, einen Orgasmus zu erreichen, ist eine Erklärung, dass der weibliche Körper unterschiedlich sensible Bereiche hat.

Die Arten von Orgasmus können variieren in Abhängigkeit von der Intensität und Dauer des Reizes, und haben unterschiedliche Hintergründe. Unter allen, die bekanntesten sind klitorale und vaginal, sondern sind auf die Genitalien beschränkt.

Nach sexologist Priscilla Junqueira gibt es sechs Möglichkeiten des weiblichen Orgasmus zu erreichen. Überprüfen Sie, welche:

1 sind. Klitorale Orgasmus

Die Klitoris ist ein kleiner zylindrischer und erektile Organ, im vorderen Teil der Vulva, einer der wichtigsten Punkte der sexuellen Lust bei Frauen. Der klitorale Orgasmus erfolgt durch Stimulation der Klitoris.

2. Vaginaler Orgasmus

Diese Art von Orgasmus tritt auf, wenn im tiefsten Teil der Vagina Penetration stattfindet. Einige Experten sagen, dass das Vaginal immer noch die Klitoris ist, weil die Klitoris einen inneren Teil hat, den wir nicht sehen können.

3. Punkt G

Der G-Punkt ist ein kleiner Teil der Vagina, die über dem Schambein ist, dass ein Teil verborgen und erscheint erst, nachdem die Frau Reiz erhält in dem ganzen Körper und seine zuvor aufgeregt. Um am Punkt G zum Orgasmus zu kommen, muss die Stelle gut stimuliert werden.

4. Punkt U

Die Harnröhre (Ort, wo der Urin kommt) ist zwischen der Klitoris und der Scheidenöffnung, ein super sensiblen Bereich ist beim Sex viel Freude erzeugt. Dies ist der Orgasmus, der durch die Stimulation der Harnröhre erreicht wird.

5. Anal-Orgasmus

Anal-Orgasmus ist eine der seltensten Formen des Höhepunktes bei Frauen. Es geschieht durch die Stimulation des Anus, der mit Nervenenden gefüllt ist. Obwohl es immer noch ein Tabu ist, ist dies eine Region, die Frauen Freude bereiten kann, es ist genug, dass der Partner die Geduld hat, dies zu erreichen.

6. Brust-Orgasmus

Die Brüste sind einer der empfindlichsten Teile des weiblichen Körpers in der Berührung, sehr wichtig, um die Aufregung der Frau zu erhöhen. Der Brust-Orgasmus wird durch Brust-Stimulation verursacht.


Stress setzt Hormone frei, die das Herz detonieren lassen können

Stress setzt Hormone frei, die das Herz detonieren lassen können

Stress ist ein Feind des Herzens. Emotionale Spannungen verursachen Herz-Kreislauf-Erkrankungen in den Bergen. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die hohe Ausschüttung von Hormonen in stressigen Situationen den Körper stört und Reaktionen verursacht, die von steigendem Blutdruck bis zu einem fulminanten Herzinfarkt reichen.

(Wohlbefinden)

Energie Veränderungen im Körper, die Lebensqualität verringern

Energie Veränderungen im Körper, die Lebensqualität verringern

Viele Therapeuten verwenden das Wort Energie sehr gerne. Leider ist dieses Wort ein Joker der Therapeuten geworden, wenn es darum geht, die Erklärung eines Problems für den Klienten zu verallgemeinern. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie an einem Therapeuten vorbeigehen, der den berühmten Satz verwendet: "Ihr Problem ist energetisch!

(Wohlbefinden)