de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

6 Mal, dass Ihre Haut wie Sie vorsichtiger sein

6 Mal, dass Ihre Haut wie Sie vorsichtiger sein

Wenn die Sonne am Himmel leuchtet hell und Sie können Sentinel Es brennt die Haut, man muss sich schon vorstellen, was überhaupt nicht fehlen darf: die Sonnencreme. Das Problem ist, dass die Sonnenstrahlen auch an jenen Tagen schädlich sein können, wenn die Sonne scheuer ist oder wenn Sie vor dem Tageslicht geschützt sind, was Ihre Haut in den verschiedensten Situationen verletzlich macht. Hier sind einige der Zeiten, in denen Ihre Haut geschützt werden möchte:

1. An wolkigen und regnerischen Tagen

Auch bei dem scheinbaren Schutz der Wolken drohen die Sonnenstrahlen weiterhin unsere Haut zu bedrohen. „Wolken können das Licht blockieren, sondern über etwa 80% der UV-Strahlen A und B lassen, die Verbrennungen, vorzeitige Hautalterung und erhöhen das Risiko von Hautkrebs verursachen können“, sagt der Dermatologe Carla Albuquerque, Mitglied wirksam von der Brasilianischen Gesellschaft für Dermatologie (SBD).

2. Unter dem Sonnenschirm oder im Schatten geschützt

Sie wissen, wenn Sie an den Strand und unter den Sonnenschirm gehen, aber am Ende des Tages erkennen Sie, dass Ihre Haut verbrannt war? "Es ist nicht möglich, auf die Sonnencreme zu verzichten, auch nicht unter den Schirm, denn man sollte sich daran erinnern, dass die meisten Stoffe einen Teil der Sonnenstrahlung abgeben und der Sand auch die UV-Strahlen reflektiert." 3. Verwenden Ihres Mobiltelefons / Computers / Fernsehen

Nicht nur die Sonnenstrahlen können Ihrer Haut schaden. "Sichtbares Licht wird durch Leuchtstofflampen übertragen, die beispielsweise Innenräume beleuchten, künstliche Beleuchtung, Computerbeleuchtung, Handybeleuchtung, Fernsehbeleuchtung und die Klarheit, die durch das Fenster dringt. beschleunigen auch ihre frühe Alterung ", erklärt Carla.

Allerdings kann nicht jeder Protektor die Wirkung dieses Lichts verhindern. „Die Produkte, die die Wirkung des sichtbaren Lichts auf der Haut blockieren, sind physikalische Filter und solche mit Farbe (Pigmente), die die Lichtenergie reflektieren und streuen, eine physikalische Barriere gegenüber Sonnenlicht zu bauen“, sagt er.

4. Wenn Sie Ihre Ohren freilassen

Wenn Sie kurzes Haar haben oder es umwickeln, ist es gut, sich der Pflege dieses Körperteils bewusst zu sein. „Bereiche wie die Ohren sind in der Regel übersehen / in der Zeit vergessen, die Sonnenschutzmittel anwenden. Denken Sie daran, dass dies ein sehr exponierten Bereich der Einwirkung der ultravioletten Strahlung, die oft vor bösartige Läsionen, wie aktinische Keratose und Hautkrebs diagnostiziert werden

5. Verwenden von Dekolleté

Pflege, Sonnencreme richtig aufzutragen, wird normalerweise nicht so ernst genommen, wenn es notwendig ist, das Produkt auf den Ausschnitt anzuwenden. Tatsächlich, auf einer täglichen Basis, Der Mangel an täglichem Schutz in einem exponierten Bereich wie diesem kann zu Flecken, Falten ("Decline Fältchen") führen und sogar Hautkrebs.

6. Wenn Sie glatzköpfig werden

Das Haar stellt einen wichtigen Schutz für unseren Kopf dar. Durch den Verlust der Haare wird es ein weiterer Bereich, der Aufmerksamkeit für den Profi verdient Sonnencreme. "Menschen, denen die Haare ausgehen oder die Haare ausdünnen, vergessen oft, diesen Bereich angemessen zu schützen, sei es mit Sonnencreme oder mit einem Hut. Oft ist das Auftreten von Flecken, prämalignen Läsionen und Hautkrebs in dieser Region, die routinemäßig nicht ausreichend geschützt ist „, erinnert sich der Experte.

Achten Sie auf Körperteile, die entdeckt werden und schützen sie, entweder mit Sonnenschutz oder physischer Schutz ist eine selbstbewusste Möglichkeit, Hautkrebs vorzubeugen, der mit der höchsten Inzidenz in Brasilien auftritt.


Autoimmunkrankheit erhöht das Risiko für affektive Störungen

Autoimmunkrankheit erhöht das Risiko für affektive Störungen

Die Behandlung einer Autoimmunerkrankung -. wie Lupus und Multiple Sklerose schwierig sein kann, was zu physischen und psychischen Nachwirkungen für den Patienten. Diese Beziehung wurde kürzlich in einer von der Universität Aarhus, Dänemark, entwickelten Studie nachgewiesen, die die hohe Inzidenz von affektiven Störungen, wie Depressionen, bei Menschen mit schweren Infektionen und Autoimmunerkrankungen zeigt.

(Gesundheit)

Die besten Optionen für kieferorthopädische Geräte

Die besten Optionen für kieferorthopädische Geräte

Wenn Sie an Geräte denken, ist die erste Idee, die Ihnen in den Sinn kommt, ein typischer Teenager mit einem metallischen Lächeln. Aber dieses Verfahren ist nicht nur für Kinder. In der Tat werden Gadgets für Erwachsene immer beliebter, da Innovationen wie transparente und unsichtbare Gadgets verfügbar sind.

(Gesundheit)