de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

6 Fettreiche Lebensmittel, die Sie essen könnten

6 Fettreiche Lebensmittel, die Sie essen könnten

Gute fettreiche Nahrungsmittel helfen, Krankheiten vorzubeugen und sind Energiequellen

Es gibt ein populäres Sprichwort, dass nicht alles was ist Es scheint. Wenn wir das Wort Fett hören, assoziieren wir es mit etwas schlechtem und unangenehmem. Aber es ist nicht so. Fett ist ein essentieller Nährstoff für unseren Körper, da es als Energiereserve wirkt und Krankheiten vorbeugt. Was wir wissen müssen, ist: welche sind gut und welche Lebensmittel, um sie zu finden.

Fett enthält wichtige Nährstoffe wie Mineralien, Eisen und Eiweiß. Im Großen und Ganzen ist es in drei Gruppen unterteilt: gesättigtes Fett, ungesättigtes Fett und Transfett, und jede hat ihre jeweiligen Unterteilungen. Ungesättigte Fettsäuren umfassen beispielsweise einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die eine gute Nährstoffqualität aufweisen. Das gleiche gilt für trans, solange es natürlichen Ursprungs ist - die künstlichen, die in frittierten Lebensmitteln, Keksen und salzigen Snacks verwendet werden, sollten vermieden werden.

Gute fette Lebensmittel werden hauptsächlich in Getreide, Samen, Milchprodukten und Fleisch gefunden . Zu den gesündesten bekannten Fetten gehören Omega-3, in Fisch enthalten, und solche aus pflanzlichen Ölen, wichtig für die Kontrolle der Triglyzeride und Cholesterinspiegel.

  • Einige Mythen über Fett sind entmystifiziert, der nächste Schritt ist, in dem zu identifizieren Dieser Nährstoff ist vorhanden. Erinnern Sie sich natürlich, dass Verbrauch mit anderen Nährstoffquellen ausgeglichen und ausgeglichen sein sollte. Das Folgende ist eine kurze Liste von Lebensmitteln mit Fetten, die für unseren Körper wert sind.
  • Avocado: Es ist eines der am meisten gut in Fett. Die ideale Verzehrmenge liegt bei bis zu einer halben Frucht pro Tag.
  • Eier: Sie sind neben Fett Proteinquellen. Einnahme für das Frühstück bringt Sättigung für längere
  • Mandeln: Reich an einfach ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Der Kaloriengehalt ist hoch, also konsumieren mit Sparsamkeit
  • Paranuss: Obwohl reich an Kalorien, ist es reich an Eiweiß. Eine Einheit pro Tag hilft Krebs vorzubeugen und verlangsamt die Alterung unserer Zellen
  • Fisch: Thunfisch, Sardinen, Lachs haben das berühmte Omega-3-Fett, helfen bei der Bekämpfung von Stress, helfen bei der Konzentration und verbessern die Gesundheit des Herzens. Der ideale Verzehr ist zweimal pro Woche


Trinkwasser während der Mahlzeiten macht Sie nicht fett, aber zuckerhaltige Getränke

Trinkwasser während der Mahlzeiten macht Sie nicht fett, aber zuckerhaltige Getränke

Die Ernährungswissenschaft hat noch nie so viel Bekanntheit erlangt wie heute. Essen und Ernährung Themen sind so weit verbreitet in Fernsehshows oder Print-und Online-Medien, die bereits Teil der populären Diskussionen sind. In der Bank-Warteschlange wird immer jemand gefunden, der ein Ernährungsrezept hat, um den Blutdruck zu kontrollieren.

(Essen)

Diät Punkte: wie zu tun, Punkte Tabelle, Rezepte und Vorteile

Diät Punkte: wie zu tun, Punkte Tabelle, Rezepte und Vorteile

Die Punktdiät legt für jedes Nahrungsmittel eine bestimmte Punktzahl fest, basierend auf dem Kalorienwert jedes einzelnen Artikels. Es gibt keine Diätbeschränkungen, aber wenn ein Individuum diese Methode anwendet, erhält er eine bestimmte Anzahl von Punkten, die während der Mahlzeiten verteilt werden müssen.

(Essen)