de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

6 Vorteile von Pokémon Go Ihre Gesundheit zu verbessern

6 Vorteile von Pokémon Go Ihre Gesundheit zu verbessern

gestartet weniger als ein In Brasilien sammelt das Pokémon Go bereits Tausende von Fans, die Pokémon durch die Straßen jagen. Das Beste ist, dass Benutzer, um zu spielen, das Haus verlassen müssen, um nach den kleinen Monstern zu suchen, im Gegensatz zu allen anderen existierenden Spielen. Und hör nicht auf, das Spiel bringt seinen Spielern viele andere Vorteile. Schau dir sechs davon an:

1.Du bewegst dich um

In anderen Ländern, in denen das Spiel vor ein paar Wochen veröffentlicht wurde, berichten die Leute bereits über Gewichtsverlust als einen großen Vorteil des Spiels. Um mehr und mehr Pokémon zu finden, musst du durch die Straßen gehen. Außerdem gibt es einige Eier im Spiel, die nur schockiert sind, wenn Sie zwischen 2 km und 10 km laufen. Aber sei vorsichtig, wenn du keine körperliche Aktivität gewohnt bist, beginne mit kurzen Spaziergängen, okay?

2. Du kannst neue Freunde finden

Auf der Straße, in Parks, im Bus, in der U-Bahn. Überall spielen Leute und zwischen den Fängen fangen die Spieler an, Tipps auszutauschen und über das Spiel zu interagieren. So können durch das Spiel neue Freundschaften entstehen.

3. Du lernst, mit Frustrationen umzugehen

Du wirst diese Pokémon beim ersten Versuch nicht immer fangen. Die härteren erfordern größere Fähigkeiten, und selbst wenn Sie ihn im Pokeball halten, kann er gelegentlich davonlaufen. Dies schafft eine gewisse Frustration, die gesund ist. „Warum in klarer Weise den Verlust setzen, die Spiele helfen Benutzer wissen, wie mit Scheitern zu tun“, sagt Blenda de Oliveira Psychologe in Kinderpsychotherapie und Familie spezialisiert, von.

4. Du bekommst mehr Agilität und Multitasking.

Gehe mit dem Handy auf der Suche nach Pokémon, um von anderen Leuten abzulenken, von den Autos, Löchern auf der Straße. Es ist notwendig, die Aufmerksamkeit auf mehrere Aspekte zu verteilen, hauptsächlich um Unfälle zu vermeiden. So entwickelt das Spiel seine Agilität. Dies ist, was eine Studie der Universität von Rochester in den Vereinigten Staaten, die die Antworten von Dutzenden von Menschen auf schnelle Herausforderungen analysiert. Die Forscher beobachteten, dass diejenigen, die Spiele spielten, im Durchschnitt 25% schneller waren, um zu einem Schluss zu kommen und die Fragen richtig zu beantworten als andere.

5. Die Familie ist stärker integriert.

Pokemon Go ist nicht nur auf die Jungen beschränkt. In den Vereinigten Staaten beispielsweise gehen Eltern gemeinsam mit ihren Kindern auf die Suche nach den Tieren und haben natürlich auch Spaß und erzeugen einen Moment der Qualität und Interaktion zwischen der Familie. Der amerikanische Therapeut Micah Thompson weist darauf hin, dass das Spiel Kinder ermutigt, aus dem Fernseher zu steigen und so wie ihre Eltern mehr aus dem Haus zu leben.

6. Du kennst neue Orte

Um neue Pokémon zu erhalten, begeben sich die Spieler an Orte, die sie in einem anderen Kontext wahrscheinlich nicht hätten. Das Spiel bringt immer noch Sehenswürdigkeiten und kulturelle Sehenswürdigkeiten der Städte hervor und zieht viele Menschen in diese Räume, dank der großen Anzahl von Pokémon, die dort existieren.


Pig-of-Indien ist ein Verbündeter von autistischen Kindern, sagt Studie

Pig-of-Indien ist ein Verbündeter von autistischen Kindern, sagt Studie

Kinder mit Autismus oft haben ein hohes Maß an sozialen Stress und Angst. Eine Studie in der Zeitschrift Developmental Psychobiology veröffentlicht Schluss, dass der Kontakt mit autistischen Kindern Guinea Indien in der Lage ist, diese Angst und Stress zu reduzieren. Kinder mit Autismus oft ein hohes Maß an sozialem Stress und Angst haben.

(Wohlbefinden)

Ein Teil Ihres Gehirns schläft sogar, wenn Sie wach sind, sagt Studie

Ein Teil Ihres Gehirns schläft sogar, wenn Sie wach sind, sagt Studie

Ich habe das Gefühl gespürt, dass dein Körper auch nach einer gewissen Wachheit noch "schläft". Eine Studie der Stanford University hat jedoch ergeben, dass dies nicht nur ein Eindruck ist: Ein Teil deines Gehirns schläft, selbst wenn du wach bist. Wissenschaftler erklären, dass Bereiche des Gehirns, wenn wir schlafen, eine gewisse Wachsamkeit zeigen Dies macht diese Gebiete zu Zyklen, die unabhängig von unserer Routine sind und im Wechsel mit dem Rest des Körpers abwechselnd wach- und einschlafen können.

(Wohlbefinden)