de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

5 Möglichkeiten für Sie in Fragen der Gesundheit von Rio einzumischen

5 Möglichkeiten für Sie in Fragen der Gesundheit von Rio einzumischen

Das Rio de Janeiro die Medien konzentrieren sich in der letzten gewesen Tage, nicht nur wegen der Olympischen Spiele, sondern auch die Befürchtung, dass einige Athleten sind in ihrer Basis Zika-Virus und andere Krankheiten im Zusammenhang mit Aedes aegypti Vertrag.

aber unter Einbeziehung der Bevölkerung, es ist viel einfacher zu helfen die Ausbreitung von Krankheiten nicht nur in Rio de Janeiro, sondern auch in Städten im ganzen Land zu vermeiden!

Dazu ist das Konzept der partizipativen Überwachung sehr wichtig. „In dieser Art von Beteiligung, berichtet Bürger an die Regierung eine Reihe von Anzeichen oder Symptome, die er sie der Auffassung ist - in diesem Fall wir auf Anzeichen wie Fieber und rote Flecken auf der Haut, klassische Symptome von Zika Virus konzentrieren“, hält die Epidemiologen Eduardo Hage . Leiter der Abteilung für Überwachung übertragbarer Krankheiten (Devit) des Ministeriums für Gesundheit

Mann mit Müllsack in einem Papierkorb legen kann - „Foto: Getty Images“

im Fall einer Stadt, die so viele Menschen erhalten Wie in Rio de Janeiro ist diese Art der Zusammenarbeit von grundlegender Bedeutung. „Da es eine große Anzahl von Personen an der gleichen Stelle von der gleichen Zeit, die Möglichkeit des Auftretens und die raschen Verbreitung einer Krankheit hoch ist, was auch zu einer Überlastung des öffentlichen Dienstes führen kann“ betrachtet Hage.

So, über partizipative Überwachung, sprachen wir mit Experten und eine Reihe von Möglichkeiten für Sie in Rio de Janeiro oder in einer anderen Stadt, zu verhindern, dass die Ausbreitung von Krankheiten und helfen der öffentliche Gesundheit zu helfen, ob sammeln. Check out:

Behörden warnen, wenn sie unterschiedliche Symptome haben

Wie wir bereits erläutert haben, liegt der Schwerpunkt der kooperativen Überwachung darin, unterschiedliche Symptome in einer Region zu melden. „Es hilft, eine Gruppierung mit gleichen Anzeichen und Symptomen in einer Region zu überprüfen, die die Regierung Proben zu sammeln hilft oder wenden Sie sich an den Gesundheits-Einheiten in der Region, wenn es eine Diagnose kompatibler Krankheiten in der Region ist, mehr Ausbrüche Erfassen Weg schnell ", erklärt Eduardo Hage.

Der nächste Schritt ist es, Maßnahmen zu ergreifen, um diese Krankheit zu reduzieren. Für jeden Rahmen muss ein spezifisches Protokoll erstellt werden. „Die Gesundheitsmanager können Sofortmaßnahmen erlassen, nach der epidemiologischen Krankheitsbild zu steuern. Zum Beispiel kann Wasser / kontaminierte Lebensmittel (Hepatitis A, Typhus) in Beziehung gesetzt werden, die von Insekten (Arboviren, Malaria) durch Tröpfchen Luft (Husten, Niesen) oder Tieren (Tollwut, Leishmaniose) „listet die infektiöse Helena Brígido, Mitglied der brasilianischen Gesellschaft für Infektionskrankheiten (SBI).

Diese Meldungen können in den sehr Basisgesundheitszentren in Ihrer Nähe durchgeführt werden oder durch Anwendungen. „Eine Anwendung im Jahr 2014 während der WM eingesetzt, und durch das Ministerium für Gesundheit entwickelt wurde, hat jetzt mit dem Namen von Guardians of Health für die Olympischen und Paralympischen Spiele optimiert. Die Anwendung ist sehr einfach. Der Benutzer, der jeder sein kann Person, fühlt sich informiert gut oder wenn es irgendein Problem gibt „, sagte Hage.

Bericht von Ausbrüchen der Krankheit

durch Vektoren verursachte Krankheiten wie die von Insekten übertragen auch eine besondere Art von Aufmerksamkeit auf Ausbrüche dieser Art verdienen von Tier. Ein gutes Beispiel ist die Überwachung der Wasserstände, ideal für die Aedes aegypti, um ihre Eier zu legen. Reduzieren Sie Mückenbrutstellen macht einen großen Unterschied in der Zahl der Fälle von diesem Vektor in Verbindung stehender Krankheiten.

„Die Mücke hat eine begrenzte Anzahl von Entfernung von wo geboren. Wenn Sie die Schlupfbrüter Kontrolle in einem Bereich nicht Agnol Modesto, Präzeptorin der. Und Mitglied der Brasilianischen Gesellschaft für Familienmedizin und Gemeinschaft (SBMFC).

Darüber hinaus trägt das Wissen, dass eine Region im Mittelpunkt einer bestimmten Krankheit steht, dazu bei, das Bild an diesem Ort zu halten. „Wenn es ein Windpocken Ausbruch oder Meningitis in einer Schule ist, da die Impfung Maßnahmen und Isolation, die den Ausbruch zu begrenzen und die Ausbreitung auf andere Schulen oder Bezirke behindern“, sagte der Experte.

Warn über Mangel an Garbage Collection

Eine weitere Möglichkeit, Krankheitsüberträger in einer Region zu vermeiden, ist eine angemessene sanitäre Grundversorgung. Wenn Ihre Region diese Art von Dienstleistung nicht hat, ist es wichtig, die Behörden zu informieren und Reformen anzuregen. Diese Art der öffentlichen Maßnahme kann Schädlingsfraß, Virusdurchfall, Cholera, Salmonellen und sogar Leptospirose verhindern.

Aber auch die Bürger spielen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, bestehende Probleme nicht zu verschärfen. „Avoid littering in Bächen und halten garbage hilft einem Verstopfen der Strömung von kleinen Strömen ausgesetzt zu verhindern und verhindert auch das Auftreten von Nagetieren und Insekten in der Region, die dazu neigen, Vektoren der Erkrankung zu sein“, betont der infektiöse Jean Gorinchteyn, Krankenhäuser Netzwerk

Meldung von Gesundheitsposten, die nicht funktionieren

Die Meldung der Nichtfunktion von Gesundheitsposten ist auch wichtig für die Regierung, um Maßnahmen zu ergreifen und rasch auf Krankheiten in einer Region zu reagieren. Dies hilft nicht nur, die Symptome des Patienten zu minimieren, sondern reduziert auch die Wahrscheinlichkeit, dass er andere Menschen ansteckt. "Zum Beispiel muss eine Person mit Durchfall, die nicht besser wird, die Ursachen untersuchen, da sie Fäkalien mit ihrem Stuhl verunreinigen kann kontaminiert, hängt von der Art der Krankheit ab, die das Symptom verursacht ", sagt Gorinzteyn.

Darüber hinaus leitet die Maßnahme auch Behörden, wie die Kontaminierung anderer mit einer bestimmten Krankheit verhindert werden kann. „Je nach Krankheit, lenkt es, dass die Bevölkerung der Region Verwendung von Masken zu machen, verstärkt Hygiene, Pflege der Beseitigung von Zuchtanlagen, macht Fälle in der Familie und / oder enge Freunden, neben anderen Maßnahmen“ als Helena Brígido.

Vermeiden Sie die Verbreitung von "Gesundheitsgerüchten".

Immer wieder kommen Gesundheitsgerüchte vor. Ein Beispiel ist die Geschichten zu Beginn des Ausbruchs in Brasilien zu Mikrozephalie bezogen werden: mehrere Menschen begannen, dass das Bild nicht ein Ergebnis des Zika Virus zu teilen, sondern vielmehr eine Folge der Impfung gegen Röteln oder vermicida verwendet, um die Larven von Aedes enthalten "In solch einem Szenario gibt es einen schlechten Dienst, da die Menschen aufhören können, einen Impfstoff oder ein Medikament zu nehmen, das einen Nutzen bringt und sogar das Auftreten anderer Krankheiten, wie zum Beispiel Röteln, erhöht", erklärt Eduardo Hage.

Darüber hinaus weist Hage darauf hin, dass diese Art von Gerüchten den Bedarf von Kliniken erhöhen und sogar Medikamente abbauen kann, wenn Menschen zum Beispiel eine Impfung verlassen.

Das Ideal ist immer, sich auf Informationen zu verlassen wissenschaftliche Beweise, wie sie von offiziellen Stellen (wie dem Gesundheitsministerium), medizinischen Gesellschaften und auch vertrauenswürdigen Gesundheitsstätten, die medizinische verwenden, stammen wie Mein Leben.


Das Einbringen von Zahnseide erhöht das Risiko einer Entzündung des Zahnfleisches und der Hohlräume.

Das Einbringen von Zahnseide erhöht das Risiko einer Entzündung des Zahnfleisches und der Hohlräume.

Um eine vollständige Zahnhygiene zu erreichen, ist die Verwendung von Zahnseide notwendig, da die Bürste die Zahnzwischenräume nicht reinigen kann. Die Zahnseide wird verwendet, um den Biofilm (Plaque) zu entfernen, der an der Oberfläche des Zahns anhaftet, einschließlich des Bereichs, der ungefähr 2 oder 3 mm in der Nut innerhalb der Gingiva liegt.

(Gesundheit)

Chronischer Stress das Auftreten von Entzündungen im Körper begünstigt

Chronischer Stress das Auftreten von Entzündungen im Körper begünstigt

Eine neue Studie Virus beteiligt kann erklären, warum Stress das Immunsystem beeinflusst und das Krankheitsrisiko erhöht. Die Forschung wurde von einem Professor für Psychologie an der Carnegie Mellon University in den Vereinigten Staaten durchgeführt und online in den Proceedings der National Academy of Sciences veröffentlicht.

(Gesundheit)