de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

5 Tipps für eine sicherere und gesündere Verwendung der Mikrowelle

5 Tipps für eine sicherere und gesündere Verwendung der Mikrowelle

Theoretisch die beste Art zu kochen und erhitze das Essen auf dem Herd. In der Praxis ist das nicht so, und zum Zeitpunkt des Hungers verwenden wir die Mikrowelle, um sich aufzuwärmen und sogar etwas zu kochen.

So praktisch es ist, die Mikrowelle zu benutzen, kann sie doch etwas bringen und reduzieren Sie auch die Ernährungsqualität von Lebensmitteln. "In der Mikrowelle habe ich keine Kontrolle über die Temperatur wie auf dem Herd. Wenn es ein sehr fettiges Essen ist, zum Beispiel, einige Leute Öl zum Heizen verwenden, laufen sie Gefahr, zu heiß zu werden und die Mikro- Wellen ", erklärt Sporternährungsberaterin Aline Quissak, die sich auch auf Fettleibigkeit und Diabetes und Ernährungspsychologie spezialisiert hat.

Das soll nicht heißen, dass es aufhörte, die Mikrowelle zu benutzen. Aber es ist gut zu wissen, dass es Wege gibt, es sicherer und mit weniger Verlust an Nährstoffen zu verwenden.

Siehe unten:

Achten Sie auf den Behälter

Ernsthaft. Einige Arten von Materialien sollten nicht in die Mikrowelle gehen, da sie sehr heiß werden und das Gerät beschädigen können. Die erste Empfehlung lautet also, welchen Behälter Sie in das Gerät stellen.

Kunststoffe, außer den entsprechenden, können nicht in die Mikrowelle gelangen. Dies liegt daran, dass sie Bisphenol in ihrer Zusammensetzung enthalten und beim Erhitzen giftige Verbindungen in den Körper freisetzen können.

Aluminiumfolie kann sich entzünden, ebenso Papierhandtücher und Servietten. Lieferverpackungen können ebenfalls Probleme verursachen. Styropor sollte ebenfalls nicht verwendet werden.

In diesem Fall ist es am besten, Glas- oder Porzellanbehälter zu verwenden, solange sie keine Metalldetails haben. Wenn es sich um ein industrialisiertes Lebensmittel handelt, sehen Sie auf dem Etikett nach, ob das Material in die Mikrowelle gegeben werden kann.

Geben Sie das Lebensmittel in Behälter mit Wasser

Einige Lebensmittel wie Gemüse können dehydrieren, wenn sie direkt in die Mikrowelle gegeben werden. Wellen. Ein Weg, um zu vermeiden, zu viel von Ihrem Ernährungspotential zu verlieren, ist, etwas Wasser in den Behälter zu geben, bevor Sie sie in die Mikrowelle nehmen. Darüber hinaus hilft das Schneiden von Nahrungsmitteln zuerst dabei, seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften zu bewahren.

Zitronensaft hinzufügen

Wenn Sie ein Fleisch in der Mikrowelle machen, hilft ein wenig Zitronensaft, die Nährstoffe in der Nahrung zu konservieren. Denn Zitronensaft ist reich an Ascorbinsäure (Vitamin C) und bildet eine schützende Schale rund um das Essen.

Olivenöl ist auch eine Alternative

Wenn Sie ein sautiertes Gericht wie eine Zucchini oder ein Shimeji machen wollen Es empfiehlt sich, einen Glasbehälter mit Olivenöl zu bestreichen, die Stücke darauf zu legen und teilweise abzudecken.

Eat Next

Wenn Sie ein Essen in der Mikrowelle zubereiten, versuchen Sie es zu verzehren, sobald es fertig ist. Der Grund dafür ist, dass das Essen, wenn es aus der Mikrowelle kommt, in Kontakt mit der Luft kommt, wodurch es beschädigt wird. Daher ist es am besten, nicht zu lange zu essen und zu vermeiden, dass man Speisen aufwärmen und mehr Nährstoffe verlieren muss.


10 Einfache Tipps, die Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren

10 Einfache Tipps, die Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren

Wenn Sie die Entscheidung treffen, Gewicht zu verlieren, müssen Sie sich bewusst sein, dass diese Änderung erfordert viel Disziplin und Engagement. Wenn Sie also Ihre Routinegewohnheiten ändern, werden Sie schneller und gesünder. Um Ihnen bei dieser Aufgabe zu helfen, haben wir 10 Dinge ausgewählt, die Sie in Ihrer Küche ändern können, um Gewicht zu verlieren.

(Essen)

Machen Sie den Test und finden Sie heraus, was Stoffwechsel-Typ Sie gehören

Machen Sie den Test und finden Sie heraus, was Stoffwechsel-Typ Sie gehören

Eine unzureichende Ernährung, mangelnde körperliche Aktivität und Stress aller Art sind die Hauptursachen für Übergewicht, eine Epidemie, die signifikant erhöht das Risiko von Diabetes, Bluthochdruck, Arteriosklerose, Krebs und du weißt wie viele andere Übel es gibt. Traditionelle Diäten erweisen sich nicht immer als wirksame Waffen zur Behandlung dieses Problems, da nur 1/3 der Personen, die sich für generische Programme zur Gewichtsabnahme bewerben, Erfolg haben.

(Essen)