de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

4 Arten von Samen, die den Unterschied in den Mahlzeiten zu machen

4 Arten von Samen, die den Unterschied in den Mahlzeiten zu machen

Die Samen sind eine einfache Möglichkeit, die Mahlzeiten zu erhöhen, Sie sind viel reicher an Nährstoffen. „Sie sind sehr reich an Ballaststoffen und so wertvoll für die Darmflora und Darmfunktion. Sie sind auch wirksam beim Schutz gegen Krebs, insbesondere für das Immunsystem zu regulieren und helfen aus dem Körper toxische Substanzen fegen“, sagt Ernährungswissenschaftler Patricia Davidson in der Post auf Instagram.

es zeigt auch, dass die Fasern in Sättigung und sind wesentliche Fettquellen wie Omega-3 „helfen ich empfehlen, dass der Konsum vorzugsweise in Art hergestellt wird, oder in süß oder pikant Zubereitungen. sie sind groß sie an einem trockenen Ort, um mit dem Verzehr von Obst und schüttelt in Verbindung gebracht zu werden. Lager, vor Licht geschützt, oder im Kühlschrank das gute Fett im Innern ohne zu erhalten, dass es ranzig „, fügt er hinzu. Unten durch die Ernährungs angezeigt mehr die vier Samen finden Sie unter:

Kürbiskern

Es hilft schlafen gute Nächte zu haben, wie entspannende natürliche wirkt, in Protein ist reich, stabilisiert den Blutzucker und Hilfe bei der Gewichtsabnahme.

Sesam

Alterung schützt vor Haut, beugt Verstopfung und Durchfall, ist reich an Eisen hilft, Angst zu bekämpfen.

Sonnenblumenkerne

Stärken Nägel, Haare und Zähne, hilft Speicher, reduziert die Spitzen in der Stimmung und lindert Krämpfe und PMS-Symptome.

Leinsamen

Hilft Cholesterinspiegel senken, fördert die Sättigung, verbessert die Darmfunktion und haben entzündungshemmende Wirkung.


Diät der 72 Stunden verspricht 2 Pfund in 3 Tagen zu trocknen

Diät der 72 Stunden verspricht 2 Pfund in 3 Tagen zu trocknen

Es gibt mehrere Arten dieser Diät, aber sie sind meist im Zusammenhang mit der Detox-Diät, Fütterung Methode, in der Zutaten verbraucht werden die dem Körper helfen, sich hauptsächlich durch die Wirkung der Leber zu entgiften. Dies führt dazu, dass der Körper bessere Nährstoffe aufnimmt und den Gewichtsverlust ein wenig erleichtert.

(Essen)

Antioxidantien reduzieren das Schlaganfallrisiko bei Frauen

Antioxidantien reduzieren das Schlaganfallrisiko bei Frauen

Am Ende dieser Periode gab es 1.322 Fälle von Schlaganfall bei Frauen ohne Herzinfarkt oder Schlaganfall Bei Frauen mit einer früheren Herzerkrankung oder einem Schlaganfall gab es 1.007 Schlaganfallfälle über einen Zeitraum von etwa 10 Jahren. Am Ende dieses Zeitraums gab es 1.322 Schlaganfälle bei Frauen ohne Herzerkrankungen oder Herzerkrankungen Bei Frauen mit einer früheren Herzerkrankung oder einem Schlaganfall traten nach einem Zeitraum von etwa 10 Jahren 1.

(Essen)