de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

4 Tipps, um mit denen auszukommen, die eine Grenze haben

4 Tipps, um mit denen auszukommen, die eine Grenze haben

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) ist durch ein Muster von weitverbreiteten Instabilität in zwischenmenschlichen Beziehungen, Selbstbild und der Person in Zuneigung und markierte Impulsivität charakterisiert. Für die Psychiatrie wird jemand mit dieser Störung diagnostiziert, das Vorhandensein einer Reihe von Verhaltensweisen ist erforderlich; die Kriterien der American Psychiatric Association, mindestens fünf der folgenden (1):

  • Frantic Bemühungen tatsächliches oder vermutetes Verlassen zu vermeiden: zum Beispiel, wenn jemand die Person mit Borderline zu verlassen droht, das mit dem Versprechen reagiert Verzicht und zu verhindern, wenn Sie nicht Ihr Ziel erreichen, halten durch Bedrohungen
  • instabile Muster und intensiven zwischenmenschlichen Beziehungen versuchen, in der eine Zeit lang die Person, die die extrem zum anderen im positiven Sinne und in einem anderen Moment idealisiert (in der Regel, wenn Sie fühlen sich frustriert) es entwertet es völlig: in einem Moment wird die Person als ein Engel und in einem anderen gesehen, wie ein Dämon
  • einmal als genial und in der anderen als dumm angesehen wird. In ähnlicher Weise der Person Selbstwahrnehmung ist auch instabil
  • Menschen mit Borderline oft in impusivo Weise engagieren sich in Verhaltensweisen, die schweren Schäden, wie Überschreitungen, Promiskuität, Drogenmissbrauch, bringen oder Richtung bringen rücksichtsloses Fahrzeug und zwanghafte Eßepisoden. Ebenfalls häufig sind Selbstmordgedanken und Versuche oder Selbstmorddrohungen, sowie Selbstverletzung Verhalten (zum Beispiel, wenn geschnitten)
  • Hinter diesen Verhaltensweisen eine deutliche Reaktivität der Stimmung auf unterschiedliche Situationen ist, die leicht intensive Dysphorie wecken ( "schlechte Laune"), Reizbarkeit oder Angstzuständen. Diese Stimmungsschwankungen sind in der Regel kurze, anhaltende Stunden oder, selten, Tage. Folgen unverhältnismäßige oder unangemessene Wut kann mit Wutanfälle auftreten, die mit rezidivierenden körperlichen Konflikten
  • Ein häufiges Symptom in Verbindung gebracht werden kann, ist ein ständiges Gefühl der Leere, mit Beschreibungen, die nichts gefallen, nichts Angelegenheiten und nichts motiviert
  • In Stresssituationen kann die Person Ideen haben, dass sie verfolgt werden oder dissoziatives Verhalten zeigen, das durch einen Verlust der Verbindung mit der umgebenden Realität oder durch den Verlust der Bindung an die eigenen Emotionen und Gedanken gekennzeichnet ist. Zum Beispiel, wenn Sie von übermäßigen Problemen überwältigt sind, werden Sie sich verhalten, als ob alles in Ordnung ist, und bestreiten, dass es irgendein Problem gibt. Es wird angenommen, dass es sich nicht um eine bewusste Negation handelt, sondern Probleme und negatives Denken und Emotionen einfach im Bewusstsein der Person durch einen Prozess der Vermeidung aufhören, das Bewusstsein über sie zu eliminieren.

Wie geht man mit Borderline-Leuten um?

Wegen all dieser Instabilität und Aggressionstendenzen gegenüber anderen und sich selbst ist es schwierig, mit jemandem umzugehen, der liebt und grenzwertig ist.

Es gibt kein "Kuchenrezept", um jemanden mit Borderline zu behandeln, aber es gibt ein paar Hinweise, die helfen können:

1 . Nimm es nicht persönlich.

Versuche, nichts zu nehmen, was ein Grenzgänger auf der persönlichen Seite sagt, denn was er oder sie sagt, kann andere Funktionen haben, die dich nicht verletzen, wie etwa das Vermeiden eines sensiblen Themas (Denken Sie daran, dass die Person mit Borderline viel braucht, um sich geliebt zu fühlen), oder geben Sie einfach etwas Frustration.

Andererseits heißt das nicht, dass man nie aufpassen sollte Aufmerksamkeit auf das, was der Borderline-Störer sagt, weil, obwohl oft unfähig sich angemessen auszudrücken, seine Kritik wahr sein kann: es ist schwierig, aber versuchen Sie, mit Gerechtigkeit zu analysieren, was Sie hören - und wenn Die Kritikpunkte sind relevant, vergessen Sie nicht, dass das Ändern Ihres eigenen Verhaltens ein gutes Beispiel für die Person mit Borderline sein kann.

2. Klarheit Immer

Machen Sie sich klar, was Sie der Person mit dieser Störung fragen sollten: Kurze, weniger emotional aufgeladene und objektive Nachrichten erleichtern häufig die Kommunikation. Sermons und Argumente hingegen können zu Irritationen führen und zu fruchtlosen Diskussionen oder gar Aggressionen führen.

3. Handeln Sie kohärent

Seien Sie konsistent und konsistent in dem, was Sie von der Grenzperson erwarten: Was Sie befürworten oder ablehnen, kann sich nicht ständig ändern, da dies die Instabilität der Beziehung tendenziell erhöht. Wenn Sie heute ein akzeptables Verhalten finden, bestrafen Sie sie nicht für das gleiche Verhalten morgen, und wenn etwas inakzeptabel ist, sollte es in einer Stunde nicht anders sein.

Beispielhaft: wenn Ihre Borderline-Tochter Druck auf Sie ausübt, etwas zu kaufen für sie und Sie denken, sie sollte nicht, standhaft bis zum Ende, sonst erhalten Sie die Nachricht, dass, wenn sie genug drückt, Sie Ihre Meinung ändern und Sie Ihre Autorität vollständig verlieren. Auf der anderen Seite, logisch, kann jeder seine Meinung ändern und, wie ich oben schrieb, manchmal ist es sogar gut zuzugeben, dass Sie falsch lagen.

4. Kenne deine Grenzen

Kenne deine eigenen Grenzen und errichte sie: Egal wie sehr du jemanden liebst, über deine eigenen Grenzen hinaus gehst und Leiden zu dir bringst, es kann sich negativ auf deine Beziehung mit der Person mit Borderline auswirken. Übermäßige Hingabe und Geduld, über Ihre Grenzen hinaus, kann zu Wut und Aggression führen oder sogar zu einer Entmutigung, die Sie davon abhält, weiter zu helfen.

Grenz- und Krisensituationen

In Krisensituationen von Ärger, Aggression oder Selbstangriff, versuche zu bedenken, dass dein Geliebter ein Problem hat, über das er oder sie keine vollständige Kontrolle hat und auch sehr darunter leidet. Dies kann Ihre Wut- und Frustrationsgefühle verringern und Ihnen helfen, mit der Krise fertig zu werden.

Jede Krise kann verschiedene Merkmale und Hintergründe haben, und Sie werden wahrscheinlich professionelle Beratung brauchen, um zu lernen, wie Sie besser damit umgehen. In der Tat ist es in dieser Hinsicht wichtig, dass Sie von einem Psychotherapeuten behandelt werden, um zu lernen, besser mit Ihrem Partner umzugehen und sich um sich selbst zu kümmern.

Schließlich ist es nicht genug zu lernen, mit akuten Krisen besser umzugehen , ihre Herkunft zu verstehen, sie zu verhindern versuchen: Persönlichkeitsstörungen haben keine Heilung, aber es ist durchaus möglich, dass durch die Bereitstellung einer geeigneten Umgebung und durch den Umgang mit der Person mit Borderline, hat es lange Phasen der Verbesserung und mit der Zeit werden die Probleme weicher.


Bachblüten helfen Ihnen Gleichgewicht zu finden und Wohlbefinden

Bachblüten helfen Ihnen Gleichgewicht zu finden und Wohlbefinden

Wer Willst du nicht glücklich sein, gut mit dem Leben leben, mit Freude, Vertrauen? Die meisten von uns sehnen sich nach dem süßen Vergnügen des Wohlbefindens, des Gleichgewichts, des Selbstwertgefühls und der Lebensfreude. Allerdings ist eine Minderheit bereit, den Schrank zu öffnen und auf das Chaos und Staub für Jahre und Jahre des Schmerzes, Groll, Traurigkeit, Verlust, Eifersucht, Angst, Wut und Frustration angesammelt aussehen.

(Wohlbefinden)

Diagnose von Krebs schwächt den Patienten und kann zu Angst oder Depression führen

Diagnose von Krebs schwächt den Patienten und kann zu Angst oder Depression führen

Die Diagnose von Krebs ist weiterhin eine besonders schwierige und Intensive Not im Leben eines Menschen aufgrund einer Reihe von Aspekten, die mobilisiert werden. Die Unterbrechung der gewohnten Lebensweise, die Unsicherheit und Unsicherheit der Zukunft, der Weg einer unsicheren Behandlung, manchmal schmerzhaft und langwierig, verbunden mit dem Stigma einer Zeit, als es keine Behandlung mehr gab und die Möglichkeit des Todes unmittelbar bevorstand.

(Wohlbefinden)