de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

30 Bücher, die Ihr Leben im Jahr 2018 verändern können

30 Bücher, die Ihr Leben im Jahr 2018 verändern können

Das Buch enthält eine wahre und tiefgründige Studie der Gewohnheiten. Charles Duhigg erklärt nicht nur, wie sie funktionieren, sondern erklärt auch, wie sie in die Praxis umgesetzt werden können. Stellen Sie sich vor, Sie könnten sich die Angewohnheit zunutze machen, die Leiter statt des Aufzugs zu benutzen und wie gut das für Ihre Gesundheit ist. Dies ist nur ein Beispiel dafür, wie Gewohnheiten unsere Routine beeinflussen, aber sobald wir uns verändert haben, können wir an Produktivität, Stabilität und Wohlbefinden gewinnen. Mehr Informationen hier.

2. Das Glück des Jetzt (Matthew Quick)

Bartholomew Neil ist 40 Jahre alt und hat immer bei seiner Mutter gelebt. Nachdem sie krank wird und stirbt, hat er keine Ahnung, wie man alleine lebt. Er entdeckt dann einen Brief von Richard Gere in seiner Mutter Unterwäsche-Schublade, und glaubt, er hat eine Ahnung, warum, schließlich, in seinen letzten Tagen Mutter nannte ihn Richard gefunden ... Es kann einige kosmische Verbindung sein! Überzeugt davon, dass Richard Gere ihm helfen wird, beginnt Bartholomew dieses neue Leben, indem er dem Schauspieler eine Reihe sehr intimer Briefe schreibt. Erfahren Sie mehr.

3. All das Licht, das wir nicht sehen können (Anthony Doerr)

Marie-Laure lebt in Paris, in der Nähe des Naturhistorischen Museums, wo ihr Vater ein Schlüsselring ist. Wenn das Mädchen erblindet, baut der Vater im Alter von sechs Jahren ein Miniaturmodell der Nachbarschaft auf, in der sie leben, damit sie die Wege auswendig lernen kann. Bei der Besetzung durch die Nazis in Paris flüchten Vater und Tochter in die Stadt Saint-Malo und nehmen den wohl wertvollsten Schatz des Museums mit. Siehe mehr.

4. August Pullman, der Auggie, wurde mit einem genetischen Syndrom geboren, dessen Folge eine schwere Gesichtsdeformität ist, die mehrere Operationen und medizinische Komplikationen nach sich zog. Also war er nie in der Schule gewesen. Bis jetzt. Jeder weiß, dass es schwierig ist, ein neuer Student zu sein, besonders wenn man ein anderes Gesicht hat. Über das fünfte Jahr in einer Privatschule in New York zu beginnen, hat Auggie eine Mission nicht einfach voraus: überzeugenden Kollegen, dass trotz der Erscheinung eines, es ist ein Junge wie alle andere. Erfahren Sie mehr.

5. Für immer Alice (Lisa Genova)

Alice ist verheiratet, die Mutter von drei erwachsenen Kindern, eine leitende Dozentin in Harvard, eine weltbekannte Spezialistin. In der Nähe von 50 beginnt Alice zu vergessen. Zuerst vergaß sie unwichtige Dinge wie den Ort, an dem sie das Handy verließ, bis sie sich eines Tages auf dem Heimweg verirrte. Ironischerweise wird Harvards schärfster Gedächtnislehrer mit einem frühen Fall der Alzheimer-Krankheit diagnostiziert, einer unheilbaren degenerativen Krankheit. Dies führt dazu, dass sie sich jeden Tag neu erfindet. Siehe mehr. Sehen Sie mehr

6. Der Mönch und die Exekutive (James C. Hunter)

Sie sind eingeladen, einer Gruppe beizutreten, die für eine Woche mit einem der größten Führungsexperten in den Vereinigten Staaten studieren wird. Leonard Hoffman, ein berühmter Geschäftsmann, der seine glänzende Karriere aufgegeben, ein Mönch in einem Benediktinerkloster zu werden, ist die zentrale Figur in dieser mitreißenden Geschichte von James C. Hunter in einer klaren und angenehmen Art und Weise der grundlegenden Prinzipien der wahren Führer zu lehren. Erfahren Sie mehr.

7. Kreativität S / A (Ed Catmull)

Was ist die Erfolgsformel hinter Filmen geliebt von Massen wie Toy Story, Findet Nemo oder Monster S.A.? Kreativität in der SA, Ed Catmull erzählt die Erfolgsgeschichte der wichtigsten und lukrativsten heutigen Animationsstudio, Pixar, die er neben Steve Jobs und John Lasseter 1986 von Team-Meetings zu Sitzungen beteiligt war Brainstorming zeigt Catmull, wie man eine Kultur der Kreativität entwickelt, ein definitives Buch für diejenigen, die nach Inspiration für ihr eigenes Geschäft suchen. Siehe mehr.

8. Unmögliche Liebe und andere Quantenstörungen (Lucas Silveira)

Der Musiker Lucas Silveira, Autor dieses Buches, hat keine Angst davor, tief in die Seele zu gehen, um seine alten Ängste, seine verborgenen Wünsche und eine Leidenschaft für das Leben an die Oberfläche zu bringen, die die Grenzen der Seite überschreiten. Lucas vermischt seine Unruhe mit poetischen und fließenden Theorien der Quantenphysik und macht diese Arbeit zu einer Untersuchung der tiefen und angenehmen menschlichen Liebe zum Lesen. Sehen Sie mehr

9. Kosmos zeichnet 14 Milliarden Jahre der kosmischen Evolution nach und erforscht Themen wie den Ursprung des Lebens, das menschliche Gehirn, ägyptische Hieroglyphen, Weltraummissionen, den Tod der Sonne, die Entwicklung von Galaxien und Kräften und Individuen was half, die moderne Wissenschaft zu formen. In einer transparenten Prosa offenbart Carl Sagan die Geheimnisse des blauen Planeten, der von einer Lebensweise beherrscht wird, die erst beginnt, ihre eigene Identität zu entdecken und sich in den weiten Ozean des Weltraums zu wagen. Hier wird die Behandlung wissenschaftlicher Fächer immer mit anderen traditionellen Fachrichtungen wie Geschichte, Anthropologie, Kunst und Philosophie verschachtelt. Siehe mehr.

10. Die Macht des Unterbewussten (Joseph Murphy)

Der Zweck des Buches ist es, in jedem Bereich ein Erfolgsrezept zu bringen. Das Buch lehrt dich das Geheimnis um zu bekommen, was wir wollen - Geld, Gesundheit, Liebe, etc. - Es ist immer so, dass du dir deine Wünsche als etwas Konkretes und Wirkliches vorstellst, das geschieht oder passieren wird. Dafür musst du das volle Potenzial deines Unterbewusstseins entwickeln. Die Techniken dafür sind in diesem Buch. Erfahren Sie mehr hier.

11. (Jostein Gaarder)

"Hast du jemals gedacht, dass es in einem Rudel viele Karten von Herzen und Herzen gibt, so viele von Schwertern und Keulen, aber dass es nur eine Wildcard gibt?", Fragt er seine Mutter einmal der junge Protagonist von "The World of Sofia". Dies ist der Ausgangspunkt dieses anderen Buches von Jostein Gaarder, die Geschichte eines Jungen namens Hans-Thomas und seines Vaters, die auf der Suche nach der Frau, die sie acht Jahre zuvor verlassen hat, von Norwegen nach Griechenland reisen. In der Mitte der Reise entfesselt ein mysteriöses Buch eine Parallelerzählung, in der griechische Mythen, Familienflüche, Schiffswracks und lebende Kartenkarten Hans-Thomas 'Reise zu einer authentischen Initiation des Strebens nach Wissen - oder Philosophie machen. Erfahren Sie mehr.

12. Blindheitsprobe (José Saramago)

Ein Fahrer, der am Schild stehen blieb, wird plötzlich blind. Es ist der erste Fall eines "weißen Farbtons", der sich bald unkontrolliert ausbreitet. Geschützt in Quarantäne, werden sich die Blinden auf menschliche Essenz reduziert sehen, eine wahre Reise in die Dunkelheit. An einem Punkt, wo sich Literatur und Weisheit kreuzen, zwingt uns José Saramago dazu, innezuhalten, die Augen zu schließen und zu sehen. Klarheit wiedergewinnen, Zuneigung retten: das sind die Aufgaben des Schreibers und jedes Lesers angesichts des Zeitdrucks und des Verlorenen. Erfahren Sie mehr.

13. Essen, beten, lieben (Elizabeth Gilbert)

Etwa im Alter von 30 Jahren stand Elizabeth Gilbert vor einer Krise im mittleren Alter. Sie hatte alles, was ein gebildeter und ehrgeiziger Amerikaner theoretisch haben könnte - einen Ehemann, ein Haus, ein zweijähriges Projekt, um Kinder zu bekommen, und eine erfolgreiche Karriere. Aber anstatt sich glücklich und erfüllt zu fühlen, war es voller Panik, Traurigkeit und Verwirrung. Sie sah sich einer Scheidung, einer schwächenden Depression und einer weiteren gescheiterten Liebe gegenüber, bis sie von einem Gefühl der Freiheit überwältigt war, das sie noch nicht kannte. Damals traf er eine radikale Entscheidung - er wurde von allen materiellen Besitztümern befreit, trat von seinem Job zurück und machte eine einjährige Reise um die Welt - allein. Erfahren Sie mehr über das Buch.

14. Die letzte große Lektion (Mitch Albom)

Viele von uns hatten in seiner Jugend eine besondere Gestalt, die uns mit Geduld, Zuneigung und Weisheit geholfen hat, tiefere Dimensionen zu entdecken und unsere Wege freier zu wählen. Für Mitch Albom war diese Person Morrie Schwartz, ihre Professorin an der Universität. Zwanzig Jahre später. Mitch findet Morrie in den letzten Lebensmonaten seines alten Herrn, der von einer tödlichen Krankheit befallen ist. In vierzehn Begegnungen beschäftigen sie sich mit Themen, die grundlegend für das menschliche Glück und die Erfüllung sind. Es ist eine Lektion der Hoffnung über die Bedeutung der Existenz, in der Erfahrung und Reflexion in einem einfachen und bewegenden übertragen werden, das das Leben des Autors verändert, und das sie als ein Geschenk Morries an die Welt registrieren wollten. Weitere Informationen finden Sie unter

15. Heute bin ich Alice (Alice Jamieson)

In ‚Heute bin ich Alice„, der Autor erzählt die Reise eines Opfers von multiplen Persönlichkeitsstörung, die sich gegen Magersucht, Alkohol und gegen neun alternativen Persönlichkeiten zu kämpfen hatte, die entstanden nach dem Einschlafen vor einer grausamen Kindheit. Außer Kontrolle gab Alice sich ihnen hin - und ihr Leben wurde zu einem Kaleidoskop von Ereignissen und Enthüllungen. Dies ist der Bericht über eine Krankheit und die Geschichte einer Frau, die sich entschieden hat, Realität und Phantasie zu bekämpfen. Erfahren Sie mehr über das Buch.

16. Welt von Sofia (Jostein Gaarder)

Am Vorabend ihres fünfzehnten Geburtstages bekommt Sofia Amundsen merkwürdige Karten und Postkarten. Tickets sind anonym und fragen Sofia, wer sie ist und woher die Welt kommt. Die Postkarten werden von einem unbekannten Major aus dem Libanon an eine gewisse Hilde Moller Knag geschickt, ein Mädchen, das auch Sofia nicht kennt. Das Geheimnis von Tickets und Postkarten ist der Ausgangspunkt dieses Romans. Erfahren Sie mehr.

17. Jede Dichtung (Paul Leminski)

Durch die Steifigkeit der formalen Konstruktion kombiniert und die echteste colloquialism hat der Autor sein ganzes Leben lang ein Spiel von Katz und Maus mit Lesern und Kritikern praktiziert. Auf der einen Seite war voll bewusst, was am besten in der Dichtung erzeugt wird - der Westen und der Osten - der andere schien zeigt eine ‚komfortable‘ zu erfreuen, die oft auf Improvisation grenzt, einen Knoten auf dem Kopf der Herstellung Konservative. Pure Tricky eines bewussten Poeten und begabt mit den besten Werkzeugen für das Schreiben von Versen. Dieser Band zeichnet die gesamte poetische Laufbahn des Autors aus Curitiba, Meister des Verses, Lapidar und List, nach. Sehen Sie mehr

18. Das andere Geschlecht (Simone de Beauvoir)

Ursprünglich im Jahr 1949 veröffentlicht wird, ist dieses Buch eine Pionierarbeit von Frauenstudien und Bezug auf die Frauenbewegung der 1970er Jahre von der Biologie zur Psychoanalyse, durch die historischen Materialismus, Simone de Beauvoir reflektiert die sozialen Konstruktionen rund um die "weibliche Figur". Es ist das grundlegendste Werk eines der bedeutendsten Intellektuellen des 20. Jahrhunderts.Sehen Sie mehr

19. Der Fänger im Roggenfeld (J. D. Salinger)

Ein 16-jähriger amerikanischer Junge berichtet mit eigenen Worten von den Erlebnissen, die er während der Schulzeit und darüber hinaus macht. Es verrät, was in deinem Kopf vor sich geht. Was denkt ein Teenager über seine Eltern, Lehrer und Freunde? Überprüfen Sie weitere Informationen.

20. Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins (Milan Kundera)

Das Buch von 1982, hat vier Protagonisten: Tereza und Tomas, Sabina und Franz. Durch ihre Entscheidungen oder durch Einmischung des Zufalls erlebt jeder von ihnen auf seine Weise das nicht-nachhaltige Gewicht des Lebens, diese permanente Übung, Unterdrückung zu erkennen und zu versuchen, sie zu verbessern. Erfahren Sie mehr.

21. Chaos - Poetic Terrorism & andere Verbrechen Holdings (Hakim Bey)

Hakim Bey Prosa und Lyrik in einer Erzählung und Listen Autoren und andere Gedanken, wie Artaud, Bakunin, Nietzsche, Situationismus, Sufi-Philosophie und Häresien aller Aufträge mischen. Der Autor steht auf gegen das, was er revolutionären Masochismus und aufopfernden Idealismus nennt. Poetischer Terrorismus, Heidentum, Kunstsabotage, Mystik, Pornographie, Verbrechen. Dies sind nur einige der "Vorwände", die verwendet werden, um den Leser mit seiner wahnhaften, brutalen Sprache herauszufordern. Chaos ist für konservative Geister definitiv nicht zu empfehlen. Kenne es hier.

22. Einhundert Jahre Einsamkeit (Gabriel García Márquez)

Der Autor erzählt die unglaubliche Geschichte der Familie Buendía, einer Linie von Einsamen, die das mythische Dorf Macondo bewohnen. Die Erzählung entwickelt sich um alle Mitglieder dieser Familie, mit der Besonderheit, dass alle Generationen von Ursula begleitet wurden, einer Hundertjahrfeier und einer Matriarchin der bekanntesten in der Geschichte der lateinamerikanischen Literatur. Siehe mehr.

23. Siddhartha (Hermann Hesse)

Wie andere unvergessliche Kreationen von Hermann Hesse ist Siddhartha eine Reflexion über die Suche nach Weisheit, die Generationen verzaubert. Die Frucht einer Reise nach Indien im Jahr 1911 wurde elf Jahre später im Jahr 1922 veröffentlicht. Siddhartha ist ein rebellischer Geist, der den Lehren Buddhas folgte und seiner Seele treu blieb. Erfahren Sie mehr.

24. Harry Haller ist ein 50-jähriger Mann, der glaubt, dass seine Integrität von seinem einsamen Leben inmitten Goethes Worten und Mozarts Partituren abhängt. ein Intellektueller, der versucht, sich an den Abgrund sozialer und individueller Probleme zu balancieren, vor denen seine Persönlichkeit zunehmend ambivalent und schließlich zerrüttet wird. Der erste Teil des Buches ist Hallers Wolfs Alptraum, seine Depression und seine Kommunikationsunfähigkeit, die der Grausamkeit und Selbstzerstörung zugrunde liegt. In der Sekunde, in der sich der Wolf durch den Eingang von Hermínia vermenschlicht, versucht er, ihn wieder mit der Welt zu verbinden, im Falle einer einfachen Gemeinschaft mit staubigen Ballsälen und armen Bars. Treffen Sie hier.

25. Buch der Fragen (Pablo Neruda)

Pablo Nerudas Fragenkatalog ist eine beispiellose Arbeit in seinem Werk, das zu den größten Dichtern des 20. Jahrhunderts zählt. Eine Art poetisches Testament, wo der Blick des Kindes mit dem des weisen Mannes koexistiert, das Buch bringt eine Reise in Nerudas Vorstellung, wo die 74 Fragen, sowohl amüsante als auch ungewöhnliche, dem Leser helfen, über die Welt nachzudenken, die Tiere, die Elemente der Natur, vor allem der Sinn von Leben und Tod. Siehe hier.

26. Das Paradies ist das Andere (Valter Hugo Mãe)

Das Paradies ist das andere ist die Geschichte, die uns ein Mädchen erzählt, das zusieht, wie Paare sind. Paare von Menschen und Tierpaaren. Ein Mädchen, das Liebe intrigiert und fasziniert. Wenn du dir das Leben anderer vorstellst, träume von deiner unbekannten Person, die eines Tages lieben wird. Es kann sogar Miguel sein oder nicht - es gibt so viele wunderbare Menschen! Indem sie Glück erfindet, weiß sie bereits alles, was es braucht, um ein Paar zu sein. Ein Buch, das von kindlicher Unschuld ausgeht und auch die Weisheit der Größten berührt. Sehen Sie hier mehr.

27. Mein Garten ist größer als die Welt (Manoel de Barros)

Mein Garten ist größer als die Welt sammelt Gedichte von Manoel de Barros in mehr als siebzig Jahren veröffentlicht. Die Arbeit dieses Dichters zu schneiden, ist keine leichte Aufgabe, da er viele Formen annimmt und sich bewegt wie das Wasser des Pantanal. Das Problem von dieser und jeder Auswahl oder Kürzung der Arbeit von Manoel de Barros, ist dann das: Sie können das Wasser nicht umgeben. Nicht einmal mit Stacheldraht. Weitere Informationen finden Sie hier.

28. Die Kraft der Empathie (Roman Krznaric)

Empathie ist die Kunst, sich in die Lage des anderen zu versetzen und die Welt aus Ihrer Perspektive zu sehen. Es hat die Kraft, zerbrochene Beziehungen zu heilen, Vorurteile abzubauen, uns über unsere Ambitionen nachzudenken und sogar die Welt zu verändern. In diesem Buch argumentiert der Philosoph und Kulturhistoriker Roman Krznaric, dass wir im Gegensatz zu dem, was wir denken, nicht besonders egozentrisch sind, weil unser Gehirn für soziale Verbindungen ausgestattet ist. Basierend auf mehr als zwölf Jahren Forschung in verschiedenen Wissensgebieten, führt es uns auf eine unglaubliche Reise durch die Jahrhunderte, um zu zeigen, warum Empathie eine essentielle und transformierende Qualität ist, die wir entwickeln müssen, während wir lehren, wie einfach es ist, es zu praktizieren . Schau es dir an.

29. Julie Powell Julie Powell

In der Krise mit dem Job, ohne Perspektive und um 30 zu werden, entscheidet die Amerikanerin Julie Powell, eine Wende in seinem Leben zu machen. Als sie das Buch ihrer Mutter Mastering the Art of French Cooking, einen Klassiker von Koch Julia Child, der amerikanischen Hausfrauen die Wunder der französischen Küche präsentiert, findet, beschließt sie, den Vorschlag ihres Mannes anzunehmen und alle Rezepte des Buches auszuführen innerhalb eines Jahres. Um die Leistung zu berichten, beschreibt sie ihre Erfahrungen in einem Blog, der bald zu einem der am häufigsten aufgerufenen im Internet wird und schließlich die Berufung des Schriftstellers entdeckt. Siehe mehr.

30. Kontakt (Carl Sagan)

Kontakt mit Außerirdischen ist nicht gleichbedeutend mit kleinen grünen Männern, die von einer fliegenden Untertasse aussteigen. Es ist viel mehr: Signale, die an einem Radioteleskop aufgenommen werden, können Nachrichten enthalten, die in der Lage sind, unsere gesamte Vorstellung von Leben und Universum zu überdenken. Dies ist der Ausgangspunkt von Carl Sagan, der, indem er die Spannungen der besten Literatur mit den fortschrittlichsten wissenschaftlichen Erkenntnissen verbindet, einen Roman komponiert, der in uns alle Reaktionen provozieren kann - ohne Gleichgültigkeit. Im Kontakt steht die Welt, wie wir sie kennen. Wie bei einer Wette lädt Sagan uns auf eine erschreckend faszinierende Reise durch das Schwarze Loch ein, das menschliche Intelligenz ist. Siehe mehr.


Verhütungspille reduziert nicht das sexuelle Verlangen, sagt Studie

Verhütungspille reduziert nicht das sexuelle Verlangen, sagt Studie

Die Verwendung der Anti-Baby-Pille schadet Ihrem sexuellen Verlangen nicht, laut einer im Journal of Sexual Medicine veröffentlichten Studie. Forscher der Universität von Kentucky und der Universität von Indiana in den Vereinigten Staaten sagen, dass die Ursachen für Veränderungen im weiblichen sexuellen Verlangen extrem verschieden sind.

(Wohlbefinden)

Das erste Deboísta-Treffen findet an diesem Wochenende im Ibirapuera Park statt.

Das erste Deboísta-Treffen findet an diesem Wochenende im Ibirapuera Park statt.

Ruhig sein, "gut" sein, die gute Seite des Lebens genießen, nicht mit anderen kämpfen und anderen nicht das antun, was sie dir nicht antun wollen sind einige der Philosophien des "Deboism", die in den letzten Wochen ins Internet eingedrungen sind. Um die "gute Seite" des Lebens zu feiern, findet am Samstag, dem 19.

(Wohlbefinden)