de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

23 Impfstoff Zika Virus Projekte in der Entwicklung sind, sagt WHO

23 Impfstoff Zika Virus Projekte in der Entwicklung sind, sagt WHO

Der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Margaret Chan, sagte heute (22), dass die erste große Welle von Infektionen Zika Virus in der Welt kann beendet werden, bevor dass der Impfstoff gegen ihn bereit ist. Nach ihr, 23 Projekte in der Entwicklung sind in den Vereinigten Staaten, Frankreich, Brasilien, Indien und Österreich.

„Experten sind sich einig, dass die Entwicklung eines Impfstoffs gegen das Virus Zika ist zwingend notwendig“, sagte er. „Laufende Projekte klinische Studien vor Ende 2016 beginnen, können aber Jahre dauern, bis ein vollständig getestet und lizenzierten Impfstoff zur Verfügung steht“, fügte er hinzu. Die Studien über die Verfügbarkeit des Impfstoffs an schwangeren fokussiert sind oder Alte Frauen im gebärfähigen wegen der Gefahr von Mikrozephalie.

Auch nach dem Generaldirektor des WHO mehr als 30 Unternehmen arbeiten derzeit an neue Diagnosetests zu entwickeln von Zikas Infektion. „Im Hinblick auf neue medizinische Produkte, Experten sind sich einig, dass ein Test für eine zuverlässige Diagnose und in den Dienst der Tat ist die dringendste Priorität“, sagte er. Die Idee der Organisation ist die Analyse zu erstellen, die Entwicklung dieser Tests zu führen und den Prozess zu beschleunigen, so dass diese Produkte die Bewertung der Regulierungsbehörden in verschiedenen Ländern bestehen.


Zahnversiegelung: Was Sie wissen müssen

Zahnversiegelung: Was Sie wissen müssen

Einmal geboren sollten bleibende Zähne ein Leben lang halten; Dies erfordert sowohl eine zufriedenstellende Mundpflege als auch regelmäßige Zahnarzttermine. Es ist jedoch immer noch möglich, dass zusätzliche Behandlungen erforderlich sind, um die Zähne zu schützen. Eine dieser Behandlungen ist die Anwendung von Zahnversiegelungsmitteln, die hauptsächlich auf Zähne von Kindern mit einem hohen Kariesrisiko angewendet werden.

(Gesundheit)

Mit dem Rauchen aufhören kann zu Schmerzen verbessern zurück

Mit dem Rauchen aufhören kann zu Schmerzen verbessern zurück

Seit Jahren Forschungsbezogenes Rauchen mit erhöhtem Risiko für Kreuzschmerzen, Bandscheibenvorfall und schlechterer Genesung von Patienten, die sich einer Wirbelsäulenoperation unterzogen haben. Nun wird eine Studie in der Dezember-Ausgabe veröffentlicht von dem Journal of Bone and Joint Surgery festgestellt, dass Raucher, die von Rückenschmerzen Bericht mehr Komfort leiden nach Kick die Gewohnheit, als diejenigen, die weiterhin zu rauchen.

(Gesundheit)