de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

20 Tipps, um mit dem Gleichgewicht während der Schwangerschaft gut zu werden

20 Tipps, um mit dem Gleichgewicht während der Schwangerschaft gut zu werden

Einer der Ängste Es ist üblich für schwangere Frauen, während der Schwangerschaft zu viel Gewicht zu gewinnen und, noch schlimmer, zusätzliche Pfunde nach der Geburt zu behalten. Um das Problem zu vermeiden, der Orthopäde. Ricardo Cury von der Brasilianischen Gesellschaft für Orthopädie und Ernährungswissenschaftlerin Mariana Del Bosco Rodrigues von Abeso (brasilianische Gesellschaft für das Studium der Adipositas und des metabolischen Syndroms), beraten Frauen, die während der Schwangerschaft nicht zunehmen wollen. "Es ist wichtig, davon abgehalten zu werden, dass man für zwei essen muss", sagt Mariana. Ein Anstieg von 9 auf 12 Pfund ist normal. Zu viel Gewicht zu bekommen, kann sowohl für die Mutter als auch für das Baby schlecht sein.

Und nichts, um das Fitnessstudio zu stoppen. "Passen Sie die Übungen einfach an Ihre neue Verfassung an", sagt Cury. Er erklärt, dass die Schwangere beispielsweise sogar Bodybuilding betreiben kann, solange sie den Körper vor größeren Einschlägen bewahrt. Wählen Sie leichte Übungen, um den Ton nicht zu verlieren, und viel Stretching, um das Gleichgewicht zu halten, das durch das neue Gewicht auf dem Bauch beeinflusst wird, was Probleme mit der Wirbelsäule begünstigt.

Als nächstes sehen Sie sich 20 Tipps an, die dieses Paar für die Zukunft empfiehlt

1. Versuchen Sie, alle 3 Stunden zu füttern;

2. Um die morgendliche Übelkeit zu vermeiden, lassen Sie Trockenfutter (Streusel, Kekse) neben der Bettkopfteil.

3. Vollkorn ist eine ausgezeichnete Quelle von B-Komplex-Vitaminen, wichtig zur Minimierung von Unwohlsein mit Übelkeit.

4. Verbrauchen Calcium (

5. Vergessen Sie nicht das Eisen (Fleisch, Körner), um Anämie zu vermeiden;

6. Fügen Sie reiche Nahrungsmittel in Ihre Diät ein in Folsäure (dunkelgrüne Blätter), weil es die Bildung des Neuralrohrs des Babys sicherstellt;

7. Täglich ein Filet von Fisch, Huhn oder magerem Fleisch essen. Zusätzlich zum Sättigungsgefühl liefern diese Nahrungsmittel ausreichend Eiweiß für das Baby und helfen dabei, Ihrer Haut Elastizität zu geben und Dehnungsstreifen zu vermeiden.

8. Um die im letzten Trimester häufige Schwellung zu vermeiden, ist es wichtig, sie einzunehmen

9. Ihr Gericht sollte gut gefärbt sein, was die Vielfalt an Nährstoffen anzeigt.

10. Essen Sie Ihre Mahlzeiten mit Leichtigkeit, keine Eile zu schlucken das Essen. Dies hilft, mit den Symptomen der Schwangerschaft umzugehen, erleichtert Ihre Verdauung und verhindert, dass Sie mehr essen, als Ihre Hungeranforderungen wirklich benötigen;

11. Vorsicht bei diätetischen Lebensmitteln und überschüssigen Süßstoffen. Sie enthalten Chemikalien. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber:

12. Vermeiden Sie Lebensmittel, die viel Fett enthalten, wie saure Sahne und einige Arten von rotem Fleisch und Würstchen;

13. Schneiden Sie Pommes und Brot während neun Monate. Diese Lebensmittel machen dich nur fett, weil sie eine Fettart haben, die weder von deinem Körper noch von deinem Baby verwendet wird.

14. Übe Wassergymnastik. Es ist großartig, um alle Muskeln Ihres Körpers in Aktion zu halten und ohne irgendwelche Auswirkungen zu verursachen, die das Baby gefährden könnten.

schwanger - getty images

15. Strecken Sie sich. Hilft dabei, das Gleichgewicht des Körpers zu erhalten und beugt Überlastungen der Wirbelsäule vor.

16. Bauen Sie Muskeln auf, aber überspringen Sie Schlagübungen. In diesem Stadium ist es wichtig, die Form beizubehalten, und dies erreicht man mit leichteren Serien, die immer von einem Instruktor begleitet werden.

17. Die Süßigkeiten nicht missbrauchen;

18. Flucht von alkoholischen Getränken;

19. Nehmen Sie keine Gewichtsverlust Pillen, wie Appetitzügler oder Stoffwechsel-Booster. Sie können dir und deinem Baby schaden. Konsultieren Sie immer Ihren Arzt;

20. Diäten Sie nicht alleine. Suchen Sie einen Ernährungsberater, der Ihnen beim Einrichten eines Menüs hilft.


Generation X, Y, Z und Centennials: verstehen Sie jede von ihnen

Generation X, Y, Z und Centennials: verstehen Sie jede von ihnen

Generation Y, X, Z. In unserer Gesellschaft charakterisieren wir die Generationen gewöhnlich nach der Art des Verhaltens der Zeit. Die Definition der Grenze zwischen den Generationen war immer sehr ungenau und variierte je nach Institution. Um zwischen Alter und Verhalten zu unterscheiden, definierte das Pew Research Center die "Generation Y" als eine Gesamtheit von Geborenen 1981 und 1996.

(Familie)

Mutter sollte auch auf sich selbst aufpassen, während das Baby auf der Neugeborenen-Intensivstation ist.

Mutter sollte auch auf sich selbst aufpassen, während das Baby auf der Neugeborenen-Intensivstation ist.

Die Ankunft eines Kindes ist normalerweise ein Moment der Freude, voller Emotionen und Erwartungen, sowohl von Eltern als auch von Familie und Freunden. Aber die Dinge passieren nicht immer wie erwartet. Komplikationen können während der Schwangerschaft oder nach der Geburt auftreten, was zu einer Frühgeburt oder zur Diagnose von Gesundheitsproblemen beim Baby führen kann.

(Familie)