de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

18 Gesunde Ernährungsweisen

18 Gesunde Ernährungsweisen

Eine gesunde Ernährung ist wesentlich für eine bessere Lebensqualität. Der Missbrauch von Nahrungsmitteln, die reich an gesättigten Fetten, Natrium und Zucker sind, ist ein Auslöser für Krankheiten wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Bluthochdruck, Fettleibigkeit, Diabetes und sogar Krebs. Im Gegensatz dazu ist es einfach, in der Speisekarte Nahrungsmittelresistenz und Langlebigkeitshelden einzubeziehen. Aus diesen Gründen ist eine gesunde Ernährung so wichtig, dass es kein Wunder ist, dass am 31. März der Weltgesundheitstag und die Ernährung gefeiert werden. Die My Life genannt ein Team von Experten, die guten Gewohnheiten zu verstehen, dass jeder, um ihre Patienten zeigt, folgt aber auch wie ein Mantra.

1. Bleiben Sie nicht ohne essen

"Am wichtigsten ist es, keine langen Zeiträume ohne Essen zu verbringen. Kleine Snacks zwischen großen Mahlzeiten zu machen, ist grundlegend, denn durch die Einschränkung der Energie tendiert der Stoffwechsel dazu, langsamer zu werden, um gesparte Energie zu sparen Gewichtsverlust. auch, wahrscheinlich wird die Person mehr bei der nächsten Mahlzeit essen, mehr hochkalorische Lebensmittel als eine Form der Entschädigung zu suchen, die auch zu einer Gewichtszunahme führen. „ (Carla Fiorillo, Ernährungswissenschaftler an der Federal University of Sao Paulo)

gesunde Ernährung

2.Sinta Vergnügen essen

„Essen ist auch eine Quelle der Freude. Sie ein Sklave zu Diäten und Kalorien nicht werden, denn es gibt immer mehr Studien zeigen, dass Menschen, die Pflege zu viel mit der physischen Form neigen dazu, größere Schwankungen des Gewichts zu leiden, außer unzufrieden mit dem eigenen Körper. Seien Sie gut über sich selbst und kümmern sich um den Körper mit körperlicher Aktivität und gesunde Ernährung sind die besten Möglichkeiten, um eine gute Lebensqualität zu erhalten. „ (Carla Fiorillo, Ernährungswissenschaftler an der Federal University of São Paulo)

3.Busque natürliche Lebensmittel

"Befolgen Sie eine Diät so natürlich wie möglich und versuchen, Mahlzeiten mit vielen industrialisierten Produkten zu entkommen. Wenn Sie eine industrialisierte Pasta essen, machen Sie selbst eine hausgemachte Sauce. Wenn Sie einen Fruchtsaft nehmen möchten, versuchen Sie es natürlich, da industrialisierte Lebensmittel viele Substanzen wie Farbstoffe und Konservierungsstoffe enthalten, die hohe Mengen an Natrium enthalten und auf lange Sicht Bluthochdruck verursachen und die Nieren überlasten können. . Daniela Cyrulin, Ernährungs USP und Health Institute Full) 4 Substitutionen

„Versuchen schwerer und fetthaltige Lebensmittel für leichtere Versionen zu ersetzen, wo immer möglich: Palm Nudeln Pupunha geschreddert, Blumenkohl Reis machen gekocht, die Schinken für Putenbrust, kauft Thunfisch in Wasser anstelle von Thunfisch in Öl ersetzen, Fettkäse für leichtere Versionen wie Hüttenkäse und Ricotta, ersetzen Sie den geriebenen Parmesankäse für Ricotta geräucherten und geriebenen ersetzen. "

(Daniela Cyrulin, USP Ernährungswissenschaftler und Health Institute Full) „das wichtigste ist, zu erkennen, dass kein Essen ist berühmt proibido.O“ bunten Teller „ist wohl die gesündeste“

5. wählen Sie der Ort r rechts zu essen

"Mahlzeiten sollten in ruhigen und gemächlichen Orten zubereitet werden. Essen sehr langsam, ohne über Verpflichtungen nachzudenken und Essen sehr gut zu kauen wird Sie satt machen, auch wenn Sie eine kleinere Menge essen. Vermeiden Sie auch TV Essen zu beobachten, vor dem Computer oder arbeiten, weil in diesen Situationen, die wir den Überblick über die Menge der Nahrung, verlieren wir essen. „

(Lidiane Martins, Leiter des Ernährungs NutryUp) Mehl 6.Fuja

„eine Person, die eine gesündere Ernährung sucht, sollten Produkte mit raffiniertem Mehl wie Nudeln, Kuchen, Kekse und verarbeitete Lebensmittel, reich an Fett und Zucker, wie zum Beispiel Mikrowellen-Popcorn, cremig und Suppen, gefrorene Zubereitungen, Chips und Snacks vermeiden . gilt auch für das Essen wie Knoblauch in Kräutern Jahreszeit perfekt, Zwiebel, Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Rosmarin, Lorbeer, Oregano, Salbei, Curry, Safran und Koriander „

(Lidiane Martins, Ernährungsberaterin von NutryUp) 7. Essen Sie am allermeisten

"Das Wichtigste ist zu erkennen, dass kein Essen verboten ist, es sei denn, Sie müssen eine restriktive Diät einhalten, wenn Sie beispielsweise an Diabetes oder Zöliakie leiden. essen nur Salat ist ein guter Weg, um Lebensmittel gesund zu halten, aber das ist nicht wahr. Das berühmte "bunte Gericht", das ist, dass eine Quelle von Ballaststoffen, Mineralien, Vitaminen und Proteinen ist zweifellos das gesündeste Gericht "

(Roberta De Lucena Ferretti, Ernährungswissenschaftlerin und Professorin für klinische Ernährung an der Gama Filho Universität) Mittagessen - Foto Getty Image

8. Ziele für die Woche festlegen

"Darüber hinaus ist es wichtig, langfristig zu denken und eine gesunde Angewohnheit zu schaffen. Es ist schwierig für einen Menschen, alle Nahrungsmittel aufzunehmen, die Vitaminquellen sind, die der Körper an einem Tag benötigt. (Roberta De Lucena Ferretti, Ernährungsberaterin und Lehrerin), es ist leichter, in dieser Zeit die richtige Nahrung zu verteilen "

des Verlaufs der klinischen Ernährung an der Universidade Gama Filho) 9. Seien Sie persistent

"Am wahrscheinlichsten wird der Wechsel zu angemessener Nahrung nicht über Nacht geschehen. Sie sollten Nahrungsmittel versuchen, die nicht üblich sind wie Obst, Gemüse, Grüns usw. Akzeptieren Sie, dass die Geschmacksknospen stimuliert werden sollten. Aber wenn Sie beim ersten Versuch aufgeben, werden Sie Ihre Veränderungskraft unterschätzen. "

(Roberta Stella, Ernährungsberaterin Leiter des Schlankheitsprogramms Diät und Gesundheit) 10. Schreiben Sie über Ihre Mahlzeiten

"Fangen Sie an, ein Ernährungstagebuch zu machen." Notieren Sie alle während des Tages gegessenen Nahrungsmittel, die Mengen und Zeiten, die Sie gegessen haben. als Ohr Schlepper, der eine unzureichende Ernährung tut. Aber auf der anderen Seite, wird einen großen Schub liefern, wenn Sie also mit Disziplin und Entschlossenheit erkennen, die Verwaltung bei allen Mahlzeiten gesunde Lebensmittel zu setzen und die Zahl der weniger gesunden Lebensmitteln zu reduzieren. "

(Roberta Stella, Chef-Ernährungsberaterin für das Schlankheitsprogramm Diät und Gesundheit) 11. Hydratisieren Sie sich

"Trinken Sie mindestens zwei Liter, plus oder minus acht Gläser Wasser jeden Tag. Wasser hilft die Haut zu hydratisieren und ist als Transportmedium für einige wasserlösliche Vitamine wie Vitamin B1, B2, B6 unerlässlich , B12 und Vitamin C zusätzlich Wasser ist wichtig für den Körper der ganzen Tages zur Verfügung gestellt werden. „

(Rosana Farah, Ernährungswissenschaftler und Professor für Diplom-Studiengänge in den Bereichen Ernährung an der Universität Mackenzie) 12.Ataque Früchte

„Essen Sie drei vor fünf Portionen Obst täglich. Orangen, Äpfel, Birnen, Wassermelone, Mandarine, unter anderem sind die besten natürlichen Quellen von Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffe. Diese drei Komponenten helfen das reibungslose Funktionieren unseres Darms und der Stoffwechsel hilft aktiv, auch zwischen den Mahlzeiten in den Lücken zu bleiben. „

(Rosana Farah, Ernährungswissenschaftler und Professor für Diplom-Studiengänge in den Bereichen Ernährung an der Universität Mackenzie) 13. Lassen Sie die Zuckerseiten

„Lebensmittel, die viel raffinierten Zucker haben, sind in ihrer Herstellung mit chemischen Prozessen ausgestattet und haben einen sehr hohen Zuckergehalt, die den Blutzuckerspiegel des Körpers zu erhöhen. Diese Eigenschaften, beschleunigen Altern, Erhöhung schlaffe durch das Kollagen der Haut stören und noch Kalorien haben, aber von Nährstoffen frei. Heute wir natürliche Süßstoffe wie Sucralose, abgeleitet aus Zuckerrohr, aber keine Kalorien und keine hohen glykämischen Index und stevia, abgeleitet von einer Pflanze finden natürlich. "

(Daniela Jobst, Ernährungsberaterin in der NutriJobst Klinik) 14. Der Konsum von Quellen von Antioxidantien Lebensmittel

„Die Antioxidantien, die Wirkung der freien Radikale im Körper blockieren, um die Oxidation der Zellen verhindert wird. Diese Elemente sind in der Lage das Auftreten von Tumoren, vorzeitiges Altern und anderen Krankheiten. Foods mit hellen Farben zu verhindern, wie Tomaten, Guave, Granatapfel, Karotten, Kürbis, Mango, Acai, Auberginen, Grapefruit, grünem Blattgemüse und Brokkoli in Antioxidantien sind reich. „

(Daniela Jobst, Clinical Ernährungs NutriJobst) 15.Saiba was Sie essen

„der Schlüssel ist zu verstehen, dass Kalorien der Treibstoff für unseren Körper sind und dass ohne sie unser Körper die Energie ausgeht. Lebensmittel nur durch die Anzahl der Kalorien die Wahl ist nicht die am besten geeignet. Viele Male stellen die Kalorien nicht die Hauptgefahren der Nahrung dar. Was zur Zeit einer gesunden Diät wirklich den Unterschied macht, ist die Qualität der Nährstoffe. Die Menge der Fette, zum Beispiel. bevor die Komponenten der einzelnen Lebensmittel zu lesen. "

(Camila Leonel, Ernährungswissenschaftler und Experte in der Adoleszenz Federal University of São Paulo) 16.Saiba kombinieren Lebensmittel

" Das Geheimnis der guten Ernährung alle kombinieren Arten von Nährstoffen wie Kohlenhydrate, Proteine, Fette, Mineralien, Vitamine, Fasern und Wasser. Die allgemeine Regel ist, dass es keine Art von Nahrung gibt, die Ihre Ernährung vollständig verlassen sollte, sondern eher Mengen an Nährstoffen, die kontrolliert werden sollten. Alles ist eine Frage um das Menü zu variieren, keine Lebensmittel wegzulassen und essen immer in kleinen Portionen oder Mengen. „

(Camila Leonel, Ernährungswissenschaftler und Experte in der Adoleszenz Federal University of São Paulo) 17. Eat Without Fear

"Heute gibt es so viele Informationen über Essen, dass Menschen Angst haben zu essen. Diejenigen, die nach einer Diät suchen, wissen nicht mehr, ob es gut ist oder nicht, ein bestimmtes Nahrungsmittel zu essen, wenn es gesund ist, bestimmte Nahrungsmittel nicht mehr zu essen oder welche Art von Substanz Sie fett macht. Essen ist wichtig, lebenswichtig. Für diejenigen, die Fragen zu Diäten haben, Grundnahrungsmittel, die unsere Großeltern kannten und praktiziert wird, ist es immer noch ein guter Tipp für alle Arten von Nährstoffen hat, die der Körper braucht. „

(Ana Maria Rom verschlingen, Ernährungswissenschaftler in Essstörungen spezialisiert) 18. Suchen Sie, was Ihnen gefällt

"Essen Sie ein bisschen von allem, von allen Lebensmittelgruppen. Getreide (bevorzugen die ganzen Versionen), Getreide, Fleisch / Geflügel / Fisch, Obst, Gemüse, Milch und Milchprodukte und sogar Leckereien. Beim gesunden Essen geht es auch darum, "nicht so gesunde" Lebensmittel zu essen, aber sie sind appetitanregend und Teil der Kultur, der Tradition einer Familie. Sie können nicht nur Leckereien essen, aber wir können diese Nahrungsmittel, die uns ein Gefühl des Wohlbefindens geben, nicht lassen. "

(Ana Maria Roma Devorais, Ernährungsberaterin, spezialisiert auf Essstörungen)


Kiwi Vorteile :. Obst steuert Cholesterinspiegel

Kiwi Vorteile :. Obst steuert Cholesterinspiegel

Der Ursprung der Kiwi in den Bergregionen ist Süd-Ost-China und Brasilien, die Frucht im Bundesstaat São Paulo eingeführt wurde, in der Stadt Campos do Jordão, im Jahr 1970, aber die Kultur in den Staaten eine weitere Expansion erreicht im Süden befindet, genauer gesagt Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul.

(Essen)

Berberin: kennt die Vorteile und wie Sie mit

Berberin: kennt die Vorteile und wie Sie mit

Die Berberin ist ein pflanzliches Arzneimittel mit einer Verbindung aus verschiedenen chinesischen Kräutern extrahiert gemacht, aber vor allem nach chinesischen Kräutern: chinense Phellodendron und Rhizoma Coptidis Sehr in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet wird, wird heute als Ergänzung verbraucht, da angenommen wird, dass es bei der Regulierung des Blutzucker helfen kann, und verbessert die Gesundheit des Herzens.

(Essen)