de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Baby 18 Tage sterben nach Vertrag Virus Kuss

Baby 18 Tage sterben nach Vertrag Virus Kuss

Einer von nur 18 Tagen starb Baby in dieser Woche im Bundesstaat Iowa, in den Vereinigten Staaten nach einer schweren Form von Meningitis (Meningoenzephalitis). Internationalen Medien zufolge hätte sich das Baby Mariana nach einem Kuss von jemandem, der eine Wunde im Mund hatte, infiziert.

Marianas Mutter, Nicole Reese, erzählte in ihrem Facebook-Profil, dass ihre Tochter wurde am 1. Juli gesund geboren. Am 7. Juli stellten sie und ihr Ehemann fest, dass das Mädchen nicht aufwachte. Die Eltern brachten sie dann ins Krankenhaus und die Ärzte sagten, dass sie sich mit dem Herpes-simplex-Virus Typ 1 (HSV-1) infiziert hatte.

Dieses Virus wird normalerweise mit Infektionen der Lippen, des Mundes und des Gesichts in Verbindung gebracht. Dies ist der häufigste Virus Herpes simplex und viele Menschen haben den ersten Kontakt mit diesem Virus in der Kindheit.

Die oft HSV1 kalte Wunden (Läsionen) auf den Lippen verursacht und im Mund wie Soor, oder Infektion des Auges (vor allem Bindehaut und Hornhaut) und kann auch zu einer Infektion der Hirnhaut (Meningoenzephalitis) führen. Es kann durch Kontakt mit infiziertem Speichel übertragen werden.

Nicole erklärte der internationalen Presse, dass möglicherweise jemand Mariana geküsst habe und sie ihre Hand vor ihren Mund gelegt habe. Um zu überprüfen, ob der Virus nicht von den Eltern stammen konnte, führten die Ärzte Tests durch. Auf ihrem Facebook-Account schrieb ihre Mutter: "Unsere Prinzessin Mariana Reese Sifrit gewann Engelsflügel und ging heute Morgen zur Ruhe. Sie war auf Daddys Schoß, mit Mama an ihrer Seite "In nur 18 Tagen hat sie unser Leben verändert. Wir erwarten jetzt, dass ihre Geschichte andere Babys retten wird."


Brasilianische Studie zeigt, dass Zika Ursache Mikrozephalie

Brasilianische Studie zeigt, dass Zika Ursache Mikrozephalie

Für eine lange Zeit Experten glauben, dass es eine Beziehung zwischen dem Zika Virus und Fällen von Mikrozephalie, die in Brasilien entstanden sind, aber mit dem Mangel an Studien, die wissenschaftliche Gemeinschaft bevorzugt nicht zu sagen, kategorisch, dass das Virus die Ursache für neurologische Probleme bei Föten ist.

(Gesundheit)

Abnehmen ist abhängig vom körperlichen und emotionalen Einsatz

Abnehmen ist abhängig vom körperlichen und emotionalen Einsatz

Viele Angebote sind für diejenigen, die verlieren wollen Gewicht, aber nach dem anfänglichen Aufruhr über einige neue Markteinführung, finden wir, dass um Gewicht zu verlieren gibt es keine Zauberformel, sondern eher Engagement für Ernährung, körperliche und emotionale Umerziehung. Gesundheitsministerium, etwa 30% der Kinder des Landes sind übergewichtig und die Hälfte von ihnen sind übergewichtig.

(Gesundheit)