de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Eine 15-minütige Übung pro Tag reduziert das Risiko des Todes

Eine 15-minütige Übung pro Tag reduziert das Risiko des Todes

Eine Studie in der Zeitung veröffentlicht The Lancet zeigt, dass, wenn sesshafte Menschen nur 15 Minuten pro Tag mit körperlicher Aktivität beginnen, sie das Risiko des Todes um 14% reduzieren und ihre Lebenserwartung um drei Jahre erhöhen können.

Die National Health Research Institute in Taiwan und China Medical University Hospital sind verantwortlich für die Studie, die mehr als 400.000 Menschen in einem medizinischen Screening-Programm in Taiwan zwischen 1996 und 2008 teilnehmen, mit einem Durchschnitt von Die Teilnehmer wurden in fünf Kategorien von Übungsstufen eingeteilt: inaktiv, niedrig, mittel, hoch oder sehr hoch, je nachdem, wie viel körperliche Aktivität sie täglich anstrebten. Die Autoren berechneten die Mortalitätsrisiken für jede Vergleichsgruppe mit der inaktiven Gruppe und berechneten dann die Lebenserwartung für jede Gruppe.

Im Vergleich zu Personen in der inaktiven Gruppe, diejenigen in der Gruppe mit niedriger Aktivität, die für 15 Minuten pro Tag ausgeübt, hatte ein 14% verringertes Risiko des Todes. Darüber hinaus reduzierten 10% das Risiko, an Krebs zu erkranken, und die Lebenserwartung stieg um drei Jahre. Jede weitere 15-minütige tägliche Bewegung über das Minimum von 15 Minuten pro Tag hinaus verringerte das Risiko für Krebstod und Tod weiter.

Diese Vorteile waren für alle Altersgruppen und beide Geschlechter gültig. Personen, die inaktiv waren, erhöhten das Sterberisiko um 17% im Vergleich zu Personen in der Gruppe mit geringem Volumen.

Acht Vorteile des Gehens für Körper und Geist

Kennen Sie eine Übung, die leichter zu üben ist als? der Spaziergang? Es erfordert keine Geschicklichkeit, ist billig, kann praktisch zu jeder Zeit des Tages, hat keine Altersbeschränkung und kann immer noch drinnen gemacht werden, wenn die Person ein Laufband hat. Neben der Verbesserung der körperlichen Fitness sind die Vorteile des Gehens für die Gesundheit von Körper und Geist vielfältig und von der Wissenschaft bewiesen. Mein Leben hat 11 Vorteile vereint, die diese Gewohnheit für dich tun kann. Eine Studie von USP, Ribeirão Preto, hat gezeigt, dass das Gehen für ungefähr 40 Minuten den Blutdruck für 24 Stunden nach dem Ende der Übung reduzieren kann. . Dies liegt daran, dass während des Trainings der Blutfluss ansteigt und die Blutgefäße sich ausdehnen, wodurch der Druck abnimmt.

Darüber hinaus bewirkt das Gehen, dass die Herzklappen stärker arbeiten, wodurch die Blutzirkulation verbessert wird. Hämoglobin und Sauerstoffversorgung des Körpers. "Durch das erhöhte Pumpen von Blut in die Lungen wird das Blut reicher an Sauerstoff. Darüber hinaus bewirkt das Gehen auch eine Erweiterung der Arterien, Venen und Kapillaren, wodurch der Sauerstofftransport zu peripheren Teilen des Körpers effizienter wird. wie Arme und Beine ", erklärt Physiologe Paulo Correia, Unifesp.

2. Bekämpfung der Osteoporose

Die Einwirkung der Füße auf den Boden wirkt sich günstig auf die Knochen aus. Die Kompression der Beinknochen und die Bewegung des gesamten Skeletts während eines Laufs verursachen mehr elektrische Stimuli in unseren Knochen, die als piezoelektrisch bezeichnet werden. Dieser Stimulus erleichtert die Resorption von Kalzium, macht die Knochen widerstandsfähiger und weniger anfällig für Osteoporose.

"Im Frühstadium des Knochenverlusts ist Laufen ein guter Weg, um Knochen zu stärken. das Bild ist schon Osteoporose, Gang kann oft das Fortschreiten der Krankheit verlangsamen ", sagt der Physiologe von Unifesp

3. Hält deprimierend

Während des Spaziergangs gibt unser Körper mehr Endorphine frei, Hormone, die von der Hirnanhangdrüse produziert werden und für das Gefühl von Freude und Entspannung verantwortlich sind. Wenn eine Person zu trainieren beginnt, produziert es automatisch Endorphine. Nach einer Weile müssen Sie noch mehr Übungen üben, um die wohltuende Wirkung des Hormons zu spüren. "Je mehr du gehst, desto mehr Endorphine produziert dein Körper, desto mehr gibt es dir." Diese Entspannung macht dich auch bereit, mehr und mehr Zeit mit dem Laufen zu verbringen ", erklärt Paulo. Strap.

4. Lässt das Gehirn gesünder sein

Täglich zu gehen ist eine großartige Übung, um den Körper in Form zu bringen, die Gesundheit zu verbessern und das Altern zu verlangsamen. Eine neue Studie der University of Illinois in den USA zeigt jedoch, dass dieser Anti-Aging-Effekt des Trainings auch mit dem Gehirn möglich ist, indem seine Schaltkreise erweitert und das Risiko von Gedächtnis- und Aufmerksamkeitsproblemen verringert werden. „Die Reize wir erhalten, wenn wir unsere Koordination gehen zu erhöhen und unser Gehirn in der Lage ist, zunehmend Reize zu reagieren, seien sie visuelle, taktile, akustische und olfaktorische“, kommentiert Paul Correia.

5. Halten Sie Ihr Gewicht im Gleichgewicht und verlieren Sie das Gewicht

Dies ist vielleicht der berühmteste Vorteil des Gehens. "Wenn Sie es gewohnt sind, eine bestimmte Menge Energie zu verbrauchen und zu gehen, wird Ihr Körper einen höheren Kalorienbedarf haben, der eine lokale Fettverbrennung verursacht", sagt Paulo Correia. Die Rolle des Gehens bei der Gewichtsabnahme hört hier nicht auf. Forscher an der Yale Universität in den Vereinigten Staaten haben gezeigt, dass die Person sogar Stunden nach dem Training weiterhin an Gewicht verliert aufgrund des erhöhten Metabolismus, der durch erhöhte Durchblutung, Atmung und Muskelaktivität verursacht wird von Athleten wandeln ständig mehr Energie in Wärme um als sesshafte Personen. Dies liegt daran, dass Menschen, die ein intensives Widerstandstraining durchlaufen, wie zB Gehen, einen schnelleren Stoffwechsel haben.

6. Es kontrolliert den Drang zu essen

Eine aktuelle Studie von Forschern der Universität von Exeter in England legt nahe, dass Wandern die Abhängigkeit von Schokolade enthalten kann. Während der Studie wurden 25 Personen, die mindestens 100 Gramm Schokolade pro Tag verzehrt hatten, bewertet. Die Forscher fanden heraus, dass der Verzehr von Schokolade und der durch den Tag verursachte Stress den Willen erhöhten. die Süße konsumieren. Aber ein 15-minütiger Spaziergang auf einem Laufband sorgt für eine deutliche Verringerung des Verlangens nach der Behandlung.

7. Schützt vor Schlaganfällen und Schlaganfällen

Wer geht, schützt Ihre Gesundheit vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Durch die Kontrolle des Blutdrucks ist das Gehen ein Schutzfaktor gegen Schlaganfälle und Herzinfarkte. „Die Gefäße werden elastischer und anfälliger für aufzuweiten, wenn es auf ein Hindernis ist. Dies verhindert, dass das Blut trägt Arterien zu stoppen oder Clogs“, sagt Paul.

Der Weg regelt auch den Cholesterinspiegel im Körper. Es wirkt sowohl in verminderte Produktion von schlechten Fetten für den Körper, die besser in der Lage sind, in den Wänden der Blutgefäße zu sammeln und somit Schlaganfällen und Herzinfarkten führen, da die Erhöhung der Produktion von HDL, als gute Cholesterin bekannt.

Körperübungen

8. Diabetes

Insulin, eine Substanz, die für die Aufnahme von Glukose durch Körperzellen verantwortlich ist, wird in größeren Mengen während des Gehens produziert, da Bauchspeicheldrüse und Leberaktivität während des Gehens aufgrund einer erhöhten Blutzirkulation stimuliert werden. Blut in allen Organen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass das intensive aerobe Training, das beim Gehen entsteht, die Insulinresistenz rückgängig machen kann, ein wichtiger Faktor bei der Entwicklung von Diabetes. "Je größer die Menge an Insulin im Blut ist, desto größer ist die Fähigkeit der Zellen, Glukose aufzunehmen. Wenn dieser Zucker frei im Blut zirkuliert, kann Diabetes verursachen ", erklärt der Physiologe von Unifesp.


Pflege bei Wiederaufnahme der Ferien nach dem Urlaub erforderlich

Pflege bei Wiederaufnahme der Ferien nach dem Urlaub erforderlich

Bei der Wiederaufnahme des Trainings nach den Ferien ist besondere Vorsicht geboten. Immerhin haben einige Studien gezeigt, dass es möglich ist, bis zu 30% der Kraft zu verlieren, die mit nur 10 Tagen erreicht wurde. Das passiert natürlich nicht für alle. Wir müssen analysieren, was die Geschichte mit körperlicher Aktivität ist (wie lange Züge, wie oft pro Woche und die Art der Trainingsintensität) und wie viele Tage standen.

(Fitness)

Vorher und nachher: ​​siehe Ex-BBBs, die zu Musen wurden Fitness

Vorher und nachher: ​​siehe Ex-BBBs, die zu Musen wurden Fitness

Ex-BBB Michelly - Foto: Divulgação / Rede Globo / Instagram Sie hat nicht nur ihren Körper komplett verändert, sondern sie wurde auch eine Athletin von Gewichtheben, erobern viele Muskeln und einen niedrigen Körperfettanteil. In Ihrer Ernährung gibt nicht Salz oder Zucker, und das Trainingsprogramm ist streng Mayra Cardi Former BBB Mayra Cardi.

(Fitness)