de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

15 Punkte sollen Sie das Etikett überprüfen, bevor Kauf von Lebensmitteln

15 Punkte sollen Sie das Etikett überprüfen, bevor Kauf von Lebensmitteln

eine gesunde Ernährung zu erhalten, ist es wichtig, die Herkunft der Lebensmittel zu wissen Wir haben es nach Hause gebracht. Eine Möglichkeit, mehr über die Artikel zu erfahren, die wir konsumieren, ist das Lesen des Labels. Laut der Ernährungswissenschaftlerin Claudia Bastos de Oliveira von der Dr. Pop Klinik hilft das Lesen des Etiketts dabei, das Vorhandensein von Chemikalien zu erkennen.

Im Folgenden wird erklärt, was jede Komponente des Etiketts darstellt

Reihenfolge der Zutaten:

Das Lesen des Etiketts hilft, das nährstoffreichste und mit den geringsten chemischen Zusatzstoffen herzustellen. das Vorhandensein von Chemikalien feststellen

Der Parameter, der zur Bestimmung der Reihenfolge der Inhaltsstoffe auf dem Etikett verwendet wird, hängt von der Menge des vorhandenen Stoffes ab. ? Die Liste der Zutaten beschreibt in absteigender Reihenfolge, dh das Element in größeren Mengen für die geringste Menge?, Sagt Claudia.

Für die Ernährungs es wichtig, die Aufmerksamkeit in erster Linie auf die Menge an Zucker (Kohlenhydrate) zu zahlen ist, die Inhalte von Natrium und das Vorhandensein von Transfetten. Also, wenn, wenn Sie auf das Etikett eines Lebensmittels schauen Sie erkennen, dass die oben genannten Bestandteile unter den ersten sind, versuchen Sie für eine gesündere Option suchen.

Portionsgröße (g oder ml)

ist die Menge der Nahrung das sollte konsumiert werden, unter Berücksichtigung einer gesunden Ernährung. Die Angabe der Energie, Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett insgesamt (trans, gesättigte, einfach ungesättigte), Ballaststoffe und Natrium beziehen sich auf den Abschnitt auf der Produktverpackung angegeben und nicht auf ihn als Ganzes

DV% :.

Is der empfohlenen Tageswert der Menge an Energie und Nährstoffe, die das Produkt in Bezug auf eine 2000 kcal Diät ist

Kohlenhydrate :.

in der Industrie Produkten wird vor allem in Form von Zucker dargestellt. Sie werden als Energiequelle verwendet und was nicht vom Körper verwendet wird, wird in Form von Fett gespeichert. Die Hauptquellen sind die Wurzeln und Knollen (Kartoffeln, Maniok, Yamswurzel, Süßkartoffel), Reis, Brot und Nudeln

Protein.

Es ist wichtig, die Aufmerksamkeit auf die Menge an Zucker zu zahlen, Natrium und Transfettsäuren

die Makronährstoff, der für den Aufbau und die Erhaltung von Geweben, Organen und Zellen verantwortlich ist.

Gesamtfette:

Dies sind die gesamten Fette (tierischen oder pflanzlichen Ursprungs), die in der Nahrung enthalten sind. Auch wichtige Energiequellen für den Körper und wichtig bei der Aufnahme von Vitaminen A, D, E und K auf dem Etikett erscheinen in Transfette unterteilt, ein- und mehrfach ungesättigt (Omega 3, 6, 9)

Gesättigte Fettsäuren ( oder einfach ungesättigt):

Aus Lebensmitteln tierischen Ursprungs wie Käse, Milch, Joghurt, Fleisch;

Transfette:

Sie haben hydriertes Fett als Ausgangsmaterial.

Ballaststoffe, sie sind vor allem in verarbeiteten Produkten wie Margarine, Eis, Snacks gefunden:

Es fördert die Darmfunktion, findet vor allem in Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte

Natrium:

Wenn im Übermaß konsumiert wird, ist dies mit erhöhtem Blutdruck verbunden. Es kommt in Kochsalz und verarbeiteten Lebensmitteln vor.

Arten von Lebensmitteln:

Lebensmittel in natura : Diese Lebensmittel werden direkt aus Pflanzen oder Tieren gewonnen, ohne dass sie sich nach dem Verlassen der Natur verändert haben. Blätter, Früchte und Eier sind Beispiele für frische Lebensmittel.

Minimal verarbeitete Lebensmittel: Diese Lebensmittel werden nach der Entnahme aus der Natur geringfügig verändert. Beispiele hierfür sind Fleisch, abgepackte oder mehlförmige Körner, Wurzeln und pasteurisierte Milch.

Verarbeitet: Dies sind Lebensmittel, die Salz oder Zucker hinzugefügt werden, um länger zu halten. Die Verarbeitung wird normalerweise auf frische oder minimal verarbeitete Lebensmittel angewendet.

Ultrabehandelt: Diese Lebensmittel wurden verschiedenen Verarbeitungstechniken unterzogen und erhielten verschiedene Zutaten, von denen einige ausschließlich von der Industrie verwendet wurden. Ultrakonservierte Lebensmittel gehen zum Fertigmarkt, wie Kekse, Softdrinks, Konserven und frittierte Lebensmittel.


Sieben Lebensmittel, die in der Krebsprävention arbeiten

Sieben Lebensmittel, die in der Krebsprävention arbeiten

Für viele Menschen ist es eine Frage des Schicksals, ob man Krebs hat oder nicht. Wird es? Eine Studie in der Dezember 2011 Ausgabe des British Journal of Cancer berichtet, dass 45% der Krebsfälle bei Männern und 40% der Krebsfälle bei Frauen durch die Annahme gesunder Lebensgewohnheiten vermieden werden könnten .

(Essen)

10 Rezepte für diejenigen, die Diabetes haben

10 Rezepte für diejenigen, die Diabetes haben

Diabetes ist eine Krankheit, die eng mit den Essgewohnheiten der Menschen zusammenhängt. Auf diese Weise sollten Diabetiker immer auf das Essen achten, da es sich um eine stille Krankheit handelt. "Überwachung mit Blutzuckerspiegel sollte konstant sein, um Komplikationen der Krankheit wie Blindheit, diabetischer Fuß, Nierenschäden, diabetische Neuropathie, Herzerkrankungen zu vermeiden", sagte Ernährungswissenschaftler Vanusa Boim.

(Essen)