de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

13 Ideen, um das Durcheinander in der Küche zu beseitigen und Krankheiten vorzubeugen

13 Ideen, um das Durcheinander in der Küche zu beseitigen und Krankheiten vorzubeugen

Nach den Mahlzeiten auf dem Tisch stehen lassen Das ist eine schlechte Idee. Die Luftverunreinigungen, wie Staubmilben und Staubmilben, ruhen auf dem Handtuch. Eine andere Sorge ist, das Handtuch nicht schmutzig oder nass zu halten, da dies die Reproduktion von Mikroorganismen erhöht. Wenn es schmutzig ist, ist es Zeit zu ändern.

2. Wechseln Sie das Geschirrtuch regelmäßig.

Sie tragen normalerweise eine Menge Unreinheiten, wenn sie das Geschirr trocknen, ihre Hände trocknen und sogar Staub aus der Küche sammeln. Lassen Sie den Stoff nicht nass und verwickelt, da dies die Vermehrung von Pilzen und Bakterien begünstigt. Ein Tipp ist, mehr als ein Stück in der Küche zu haben. Einer von ihnen, exklusiv für die Geschirr und Utensilien. Danach verlängern Sie die Wäscheleine zum Trocknen. Ersetzen Sie die Teile mehr als einmal pro Woche, um eine Ansammlung von Schmutz zu vermeiden.

3. Nimm es weg, leg es weg! Am Ende verwenden Sie eine Sache, bevor Sie anfangen, andere sehr Hilfe zur Zeit des Housekeepings zu machen. Wenn Sie zum Beispiel eine Kanne Zucker aufheben, sollten Sie sie an den gleichen Ort zurückbringen, bevor Sie eine andere Zutat verwenden. Das Sammeln von losen Objekten durch die Umgebung hilft viel, die Organisation zu erhalten.

4. Ordnen Sie Utensilien strategisch an.

Die Materialien und Utensilien, die Sie beim Kochen verwenden, wie Gewürzständer und Töpfe, sollten in der Nähe des Ofens stehen. Geschirr und Gläser sollten wiederum nahe am Tisch sein, genauso wie die Geschirrtücher an der Seite des Spülbeckens sein sollten. Pass auf! Stellen Sie keine Töpfe unter die Spüle, da dies die feuchteste Umgebung für die Bildung von Pilzen und Bakterien ist.

5. Vermeiden Sie es, Besteck in die erste Schublade zu legen.

Die der Spüle am nächsten gelegene Schublade sollte Utensilien wie Messer, Spatel und Skimmer enthalten, die während der Zubereitung von Speisen verwendet werden. Wenn das Servierbesteck in den Schrank neben dem Tisch gestellt wird, wird der Koch nicht unterbrochen, während die Mahlzeit von Leuten vorbereitet wird, die den Tisch ablegen

6. Alles in Sichtweite kann dreckig werden.

Das Fett aus den Bratkartoffeln breitet sich durch die Küchenluft aus und verschmutzt mit den Verschmutzungen, klebt an Möbeln und Utensilien. Lassen Sie also das Besteck nicht sehen. Dies verhindert, dass sie verschmutzt werden und Verunreinigungen anfallen. Eine gute Dunstabzugshaube hilft zudem, die Küche fettfrei zu halten.

7. Nachdem Sie den Ort organisiert haben, ändern Sie nicht die Platzutensilien.

Nachdem Sie den Platz für jedes Gerät gewählt haben, sollten Sie daran denken, sie an den richtigen Stellen zu behalten. Es gibt nichts Schlimmeres als den berühmten vorübergehenden Ort. Dadurch kann das Garen abgebrochen werden.

8. Bewahrung der Zirkulation der Umwelt

Möbel und Gegenstände verteilen die Küche überladen. Lassen Sie in diesem so besuchten Raum einen guten Freiraum für die Zirkulation von Menschen. Dies macht den Koch bei der Zubereitung des Essens ununterbrochen, macht die Umgebung luftiger und angenehmer und lässt Platz für die ganze Familie, um an der Mahlzeit teilzunehmen.

9. Nutzen Sie die Schränke zu Ihrem Vorteil

Geschirr ist im Schrank. Es ist der Ort, der Gerichte und Gläser vor den Fetten und Unreinheiten der Küche schützt. Verteile die Gläser oben und die Teller unten (da sie schwerer sind). Und nichts, um verschiedene Gegenstände auf den Kühlschrank zu stellen, dieser Platz neben dem Erhalten von viel Fett, wird noch einige Male gereinigt.

10. Entsorgen Sie, was Sie nicht verwenden

Spenden Sie nicht verwendete Pfannen, Geschirr und Tassen. Viele unbrauchbare Utensilien im Schrank zu verstauen ist eine Verschwendung wertvollen Küchenraums. Auf lange Zeit hinaus verzögert eine Pfanne die Mahlzeit und ist eine Quelle von Stress.

11. Achtung auf die in der Spüle angesammelten Gegenstände

Es wird auf Fleischschneidebretter, Nudelrollen, Spülmaschinen und Spülbecken geachtet: Alle müssen mit Chlor oder Bleichmittel gewaschen werden, um Mikroorganismen zu beseitigen und danach an einem luftigen Ort gelagert. Nach Ansicht des Experten ist die Reinigung von grundlegender Bedeutung, um eventuelle Rückstände der Utensilien zu beseitigen. Müllcontainer sollten nach Gebrauch mit 70% Alkohol oder Chlor gereinigt und desinfiziert werden und sollten mit der Kappe verschlossen bleiben.

12. Halten Sie die Organisation in der Ausgabe

Trennen Sie die Süßigkeiten von den Salzigen, indem Sie sie auf verschiedenen Regalen platzieren. Und machen Sie sie sichtbar, da dies hilft, sie zu lokalisieren, und auch Verschwendung mit Produkten zu vermeiden, deren Ablauf nur deshalb endet, weil sie verborgen sind. Kleinpackungen wie Saftbeutel, Gelees, Suppen und Gewürze können in Kunstfaserkörben (waschbares Material) zusammengestellt werden.

13. Geschirr nach Material gruppieren

Geschirr nach Material gruppieren und aufbewahren Keramikstücke auf einem separaten Regal der Edelstahlteile zusammenstellen und so weiter. So ist es einfacher, sie bei der Vorbereitung der Tabelle zu finden.


Krämpfe auftreten, mit Stress und Muskelüberlastung

Krämpfe auftreten, mit Stress und Muskelüberlastung

Wer hat noch nie eine schmerzhafte Muskelkontraktion „Kartoffel“ des Beines (Wade) oder die kleinen Kontraktionen fühlte, die auf dem Augenlid auftreten? Dies sind Beispiele für neurologische Erscheinungen am Muskel-Ebene auftreten, oder seine empfindlichsten Abschnitte (Muskelfasern), und oft durch Stress ausgelöst.

(Gesundheit)

„Ich ADHS als Kind habe“, sagt die Turnerin Simone Biles

„Ich ADHS als Kind habe“, sagt die Turnerin Simone Biles

Disorder Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung fortsetzen (ADHS ) ist eine neurobiologische Störung, die in der Kindheit auftritt und in den meisten Fällen das Individuum während des ganzen Lebens begleitet. Dies ist der Fall der amerikanischen Turnerin Simone Biles, 19, die der Star der letzten Olympischen Spiele Rio war 2016.

(Gesundheit)