de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

12 Lebensmittel Depression zu kämpfen

12 Lebensmittel Depression zu kämpfen

Depression ist heutzutage eine ziemlich häufige psychische Störung. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums leiden in Lateinamerika schätzungsweise 24 Millionen Menschen an dieser Krankheit. Eine depressive Episode kann man ohne Macht spürt, mit der betroffenen Stimmung, desinteressiert und nicht bereit, gemeinsam ihre Routineaufgaben sowie körperlichen Symptome wie Kopfschmerzen und Magenschmerzen zu machen. Nach Meinung des Brenners Roberto Navarro produziert unser Gehirn Substanzen, sogenannte Neurotransmitter, die unzählige Gehirnfunktionen steuern. Eine dieser Neurotransmitter, Serotonin, ist in der Lage, das Gehirn eines Gefühl von Wohlbefinden zu geben, unsere Stimmung zu regulieren und auch Gefühl von „Fülle“ zu geben.

Leistung mehr Serotonin produzieren kann helfen, die Stimmung zu verbessern und helfen, in Bekämpfung der Depression, jedoch ist es wichtig zu erinnern, dass es die Behandlung der Krankheit, mit Medikamenteneingriff und Therapie nicht ersetzt. "Für Gehirn Serotonin-Produktion ist nicht notwendig," raw "(Cofaktoren Anrufe) von wesentlicher Bedeutung für ihre Synthese, als Beispiele: Tryptophan (Aminosäure), Magnesium, Calcium-Salze (Mineralien), Vitamin B6, Folsäure (Vitamin)", sagt Navarro. Als nächstes einige Lebensmittel kennen, die Ihre Stimmung verbessern und ausgezeichnete Adjuvantien sind einer „forcinha“ im Kampf gegen die Krankheit.

Chestnut-Mutter, Walnüsse und Mandeln

Sie sind reich an Selen, ein leistungsfähiges Mittel zu geben, Antioxidans. Laut der Ernährungswissenschaftlerin Abykeyla Tosatti arbeiten sie zusammen, um die Symptome der Depression zu verbessern und Stress abzubauen. Empfohlene Tagesmengen sind zwei bis drei Einheiten Paranüsse oder fünf Einheiten Nüsse oder 10 bis 12 Einheiten Mandeln. Aber gibt auch eine leckere Mischung dieser Ölsaaten.

Milch und Nicht-Fett-Joghurt

Sie sind große Quellen von Calcium, ein Mineral, das Stress und Depressionen beseitigt. „Calcium hilft, die Nervosität und Reizbarkeit zu reduzieren und zu kontrollieren. Er ist auch in Muskelkontraktionen beteiligt, die Herzfrequenz und die Übertragung von Nervenimpulsen und reguliert den Blutdruck“, erklärt Ernährungs Abykeyla Tosatti. Es wird empfohlen, 2-3 Portionen pro Tag zu konsumieren.

Obst

Wassermelone, Avocado, Papaya, Banane, Mandarine und Zitrone als gute Laune Mittel bekannt. „All diese Früchte sind reich an Aminosäure Tryptophan, die in der Produktion von Serotonin hilft“, erklärt Ernährungs Abykeyla Tosatti. Es wird empfohlen, jeden Tag wird drei bis fünf Portionen Obst zu konsumieren.

Orange und Apfel

Sie hervorgehoben werden, weil sie Folsäure liefern, dessen Verbrauchs mit geringerer Prävalenz von depressiven Symptomen verbunden ist. Darüber hinaus ist es reich an Vitamin C, orange besseres Funktionieren des Nervensystems fördert, liefert Energie, hilft gegen Stress und beugt Ermüdung vor.

Bananen- und Avocado

Banana reich an Kohlenhydraten ist (Kohlenhydrate von Kohlenstoff), Kalium und Magnesium. Es ist auch eine Quelle von Vitamin B6, das Energie produziert. "Die Frucht mindert Ängste und hilft Ihnen, friedlich zu schlafen", erklärt Abykeyla. So gut wie, Avocado ist eine weitere gute Option, und vor dem Schlafengehen. Verbrauchen zwei reine Frucht Teelöffel (ohne Zucker oder Süßstoff) täglich vor dem Schlafengehen.

Mel

Diese Nahrung stimuliert die Produktion von Serotonin, den Neurotransmitter verantwortlich für Gefühle der Freude und das Wohlbefindens. Um die Vorteile zu genießen, zwei Esslöffel pro Tag sind ausreichend.

Eier

„Sie sind eine gute Quelle für Thiamin und Niacin (Vitamin B-Komplex), mit guter Laune zusammenarbeiten“, sagen Abykeyla Tosatti. Empfohlen wird höchstens eine Einheit pro Tag. Diejenigen, die einen hohen Cholesterinspiegel haben, sollten sich Gedanken über einen Überkonsum machen, und vor allem die frittierte Version vermeiden.

mageres Fleisch und Fisch

„Tryptophan, in diesen Proteinquellen vorhanden ist, hilft Depressionen zu kämpfen und verbessert die Stimmung, es die Produktion von Serotonin erhöht, was auf die Stimmung einen großen Einfluss ausübt, weil sie Gefühle reduzieren schmerzen, den Appetit reduzieren, entspannen, das Gefühl von Vergnügen und Wohlbefinden schaffen und sogar den Schlaf anregen und verbessern ", betont Ernährungswissenschaftlerin Abykeyla Tosatti. Es empfiehlt 01.59 Portionen pro Tag, vor allem Fische wie Thunfisch und Lachs.

Komplexe Kohlenhydrate

Sie helfen dem Körper Tryptophan absorbieren und die Produktion des Neurotransmitters Serotonin stimulieren, die Gefühle von Depression hilft zu reduzieren. "Kohlenhydrathaltige Nahrungsquellen: Brot, Vollkornprodukte (Weizen, Reis)", erklärt Experte Abykeyla Tosatti. "Eine kohlenhydratarme Diät für mehrere Tage kann zu Stimmungsschwankungen und Depressionen führen. Die Empfehlung ist 6 bis 9 Portionen pro Tag.

Hafer und Roggen

Beide sind reich an B-Vitaminen und Vitamin E. "Diese Nährstoffe sind von großer Bedeutung, da sie die Darmfunktion verbessern, Angstzustände bekämpfen und Depression ", sagt Ernährungsberaterin Abykeyla Tosatti. Die Empfehlung beträgt mindestens drei Esslöffel pro Tag.

Grüne Blätter

Studien zeigen, dass eine Ernährung mit hoher Folataufnahme (wichtiger Vitamin-B-Komplex) mit einer geringeren Prävalenz depressiver Symptome einhergeht. Eines der Lebensmittel reich an Folsäure sind dunkelgrünes Blattgemüse (Spinat, Brokkoli, Salat). "Einige Forschungsergebnisse zeigen, dass depressive Menschen einen niedrigen Vitamin-B12-Spiegel haben, was zu einem verminderten Folat und einem Ungleichgewicht im Stoffwechsel der Neurotransmitter im Gehirn führt", warnt Abykeyla Tosatti. Die empfohlene Tagesdosis beträgt drei bis fünf Portionen pro Tag.

Soja

Es ist reich an Magnesium, das das zweithäufigste Mineral in unserem Körper ist und eine Schlüsselrolle in der Energie der Zellen spielt. Ihre Behinderung kann zu Energiemangel führen. "Magnesium hilft, Ermüdungserscheinungen zu reduzieren und das Energieniveau zu erhöhen, was Stress entgegenwirkt, da es besonders in Kombination mit Kalzium beruhigende Eigenschaften hat", erklärt Ernährungswissenschaftlerin Abykeyla Tosatti.


Tee zwischen den Mahlzeiten kann eine heilige Medizin

Tee zwischen den Mahlzeiten kann eine heilige Medizin

Wenn es etwas sollten wir alle Kopie der englischen die berühmte Zeit ist Tee. Das alte Getränk hat zahlreiche gesundheitliche Vorteile, aber es ist in Brasilien noch wenig genutzt. In der Tat, die Menschen wissen so wenig über dieses Getränk, dass viele nicht erkennen, dass die Tees alle aus der gleichen Pflanze ableiten, die sinensis cammelia und dass der Oxidationsprozess zur Differenzierung der Typen führt.

(Essen)

Funktions Huhn Strogonoff

Funktions Huhn Strogonoff

R ngredientes 250 g Hähnchenbrust in Streifen geschnitten Salz der Himalaja nach Geschmack Schwarzer Pfeffer nach Geschmack 1 Knoblauchzehe, gehackt 1 Zwiebel 1 Esslöffel (Suppe) flach Ghee Butter (kann Olivenöl extra virgin olive oder Öl ersetzen Kokosnuß) 2 Tomaten, gehackte Samen 2 Esslöffel (Dessert) Senf 3 Esslöffel (Suppe) von grünen Bananen Biomasse 1 Tasse Mineralwasser Tee 1 Tasse Geruch gehacktes Grün Zubereitung Beginnen Sie damit, Huhn mit Himalayasalz und schwarzem Pfeffer zu würzen.

(Essen)