de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

11 Praktische Tipps Stoffwechsel beschleunigen

11 Praktische Tipps Stoffwechsel beschleunigen

Stoffwechsel nichts anderes als die Art und Weise ist unser Körper verarbeitet die Kalorien, die wir essen. Während Sie jung sind, ist Ihr Stoffwechsel schnell. So essen viele in der Pubertät nonstop und bleiben mager, zum Beispiel nach einem ganzen Bündel gefüllter Cracker.

Nach 30 jedoch holt es auf. Vor allem bei Frauen, deren Körper mehr Fettgewebe hat und das ist das große Problem: Fettzellen verbrennen weniger Kalorien als Muskeln, die bekannte Magermasse. Um den Stoffwechsel nicht zu verlangsamen, gibt es viele Tipps, von der Diät bis zum Training. Kommen Sie?

Lebensmittel, die den Stoffwechsel beschleunigen

als thermogene bekannt, da sie in der Lage sind die Körpertemperatur zu erhöhen und die Fettverbrennung zu beschleunigen, sie helfen bei der Gewichtskontrolle und Gewichtsverlust. Also immer einen Tisch:

1. Rote Paprika: Drei Gramm pro Tag reichen aus, um warme Speisen und Salate zu würzen, um den Stoffwechsel um bis zu 15% zu steigern. Aber es muss die rote Paprika sein, hat diesen Effekt nicht, oder?

2. Grüner Tee: begünstigt auch die Verwendung von Körperfett und wirkt als Energiequelle mit einer metabolischen Reizfunktion. Sie müssen vier Tassen Tee pro Tag trinken. Nur nicht Zucker - versüßen Sie es: nehmen Sie es rein oder verwenden Sie ein paar Tropfen Süßstoff.

3. Zimt: hat einen hohen Kalziumgehalt, der für die Erhöhung des Grundumsatzes wesentlich ist. Etwas auf heiße Gerichte, Saucen und sogar Salate streuen. Es lohnt sich auch, es zum Nachtisch zu geben, aber in Süßigkeiten kann man nicht übertreiben.

Nach dem Frühstück, Mittag- und Abendessen, essen Sie Obst und machen Sie schnelle und leichte Snacks. Ingwer:

kann den Kalorienverbrauch um mehr als 10% erhöhen. Zum Verzehr verwenden Sie es zum Würzen von Fleisch, Geflügel und Fisch. Es lohnt sich, die Gemüsesuppe und den Tee zuzubereiten. 5. Omega 3:

in Fisch wie Lachs, Sardinen und Thunfisch, erhöht diese Substanz den Grundumsatz und bewirkt, dass der Körper nicht so viel Flüssigkeit zurückhält. Wählen Sie einen Teil von einigen dieser im Hauptgang Ihrer Mahlzeit zitiert. Es lohnt sich auch, einen natürlichen Snack Thunfisch zu machen oder ihn als eine weitere Zutat des abendlichen Salzes zu verwenden. 6. Naturfasern:

weil sie unverdaulich sind, behalten sie länger Sättigung, wirken auf den Grundstoffwechsel ein. Im Darm verbessern sie die Darmflora. Darüber hinaus sind sie entscheidend für die optimale Aufnahme von Nährstoffen, die auch den Stoffwechsel aktivieren. Stoffwechsel beschleunigende Verhaltensweisen

1. Keine langen Pausen ohne Essen:

nach dem Frühstück, Mittag- und Abendessen, Obst essen und schnelle und leichte Snacks zubereiten. Natürliche Säfte, Müsliriegel und Obst sind die besten Optionen. Auf diese Weise ist der Stoffwechsel den ganzen Tag aktiv. 2. Kombinieren Sie Aerobic mit lokalem Training oder Bodybuilding:

regelmäßiges Training erzeugt eine kontinuierliche metabolische Wirkung und beschleunigt den Stoffwechsel. Magermasse (Muskeln) zu gewinnen ist auch großartig, da es mehr Energie als Fettgewebe ausgibt. 3. Viel Wasser trinken:

Es ist wichtig, Vitamine, Mineralstoffe und Hormone zu tragen, Giftstoffe zu eliminieren und die Darmfunktion zu gewährleisten. Trinken Sie mindestens acht bis zehn Gläser Wasser pro Tag. Das kalte Wasser beschleunigt den Stoffwechsel ein wenig mehr, da unser Körper arbeitet (dh Energie verbrennt), um ihn bei normaler Temperatur zu verlassen. Was verlangsamt den Stoffwechsel?

1. Stress:

Es senkt den Stoffwechsel, indem es Ihren Körper in einen Spannungszustand versetzt. Darüber hinaus neigen viele Menschen dazu, mehr zu essen, wenn sie gestresst sind. 2. Schlafmangel:

Dies führt dazu, dass Sie nicht für einen Tag mehr Energie aufbringen, Ihre Körpermuskulatur wird nicht zu 100% sein und Ihr Stoffwechselsystem wird erneut auslösen. Wenn Sie das alles richtig machen und immer noch keine Ergebnisse sehen, vereinbaren Sie einen Arzttermin. Manchmal können einige Routine-Muster den gesamten Prozess stören.


Zwiebel kann das Risiko, an Krebs zu erkranken, um bis zu 14% senken

Zwiebel kann das Risiko, an Krebs zu erkranken, um bis zu 14% senken

Bekannt als eines der Hauptzutaten, es hat einen unverwechselbaren, starken und sauren Geschmack und einen stechenden Geruch. Viele Leute unterstützen diese Eigenschaften des Gemüses nicht, besonders wenn sie roh auf dem Teller sind. Die Zwiebel ist reich an verschiedenen Vitaminen wie Vitamin A, B1, B2, B3 und C sowie Eisen , Kalzium, Kalium, Phosphor, Magnesium und Natrium zu unseren Körpern, wichtige Nährstoffe, um einen gesunden Körper zu erhalten und einige Krankheiten zu verhindern.

(Essen)

Siehe die wichtigsten Herausforderungen der Gewichtsabnahme in den 30er Jahren

Siehe die wichtigsten Herausforderungen der Gewichtsabnahme in den 30er Jahren

Hörte nicht auf die irritierende Phrase, wenn man eine größere Schwierigkeit wahrnimmt, Gewicht nach dem Alter von 30 Jahren zu verlieren: "Es ist so, von jetzt an wird der Metabolismus verlangsamt, es ist gewöhnt ...". Es ist wahr, dass wir alle, Männer und Frauen, werden wir zunehmend älter mit jedem Jahr unseres Lebens, aber ich mag ein wenig besser erklären, was in unsere Stoffwechsel geschieht, das heißt, welche Veränderungen auftreten und wie die Auswirkungen dieser reduzieren Zuerst ist es wichtig, die Bedeutung des Wortes Metabolismus zu verstehen, laut den Wörterbüchern: "Set von Transformationen, durch die die Assimilation und Des-Assimilation von Substanzen notwendig für die Produktion von Energie in Lebewesen ".

(Essen)