de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

11 Häufig gestellte Fragen zu Hidradenitis suppurativa

11 Häufig gestellte Fragen zu Hidradenitis suppurativa

Ein wichtiger Aspekt bei der Behandlung von Acne inversa (HS) ist auf die bestmögliche über die Krankheit zu informieren. Im Folgenden finden Sie eine Liste häufig gestellte Fragen über den HS fragte

. 1 - Die Hidradenitis suppurativa ist ansteckend

Nein, der HS ist nicht ansteckend ?. Obwohl Hidradenitis suppurativa die Haut befällt, handelt es sich um eine chronisch-entzündliche Erkrankung, die mit Unregelmäßigkeiten im körpereigenen Immunsystem einhergeht. (1,2)

2 - Gibt es eine Heilung für Hidradenitis suppurativa

Obwohl es keine Heilung für die Krankheit ist, nicht alle Fälle progressiv sind (dh, kann es keine Verschlechterung der Erkrankung im Laufe der Zeit)? . Angesichts seiner wiederkehrenden Natur ist es jedoch entscheidend, einen Facharzt aufzusuchen, um eine angemessene Behandlung der Krankheit zu erhalten. (3,4)

3 - Was sind die Auswirkungen von verschiedenen Graden von Acne inversa bei Patienten

Hidradenitis suppurativa kann manifestiert sich auf verschiedene Weise, von Person zu Person variiert ?. Der Schweregrad wird durch den Grad bestimmt, in dem die Läsionen zu Abszessen, Nasennebenhöhlenbahnen (von der Basis der Wunde ausgehenden Pfaden) und Narben fortschreiten. Die meisten Patienten haben leichten oder mittelschweren HS. Neuere Studien berichten, dass 4 bis 22% der Patienten den schwersten Grad III der Krankheit haben. (5)

4 - Quit Smoking Heilung Hidradenitis suppurativa

Bisher gibt es keine Heilung für Hidradenitis suppurativa. Medizinische Studien haben ergeben, dass HS häufiger bei Rauchern auftritt und dass Tabak die Krankheit zu initiieren oder zu verschlimmern scheint. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass das Aufhören mit Rauchen zu einer Verringerung der Krankheitssymptome beitragen kann. (5)

5 - Gibt es einen Zusammenhang zwischen Krebs und Hidradenitis suppurativa

Studien legt nahe, dass Patienten mit HS sind 50% häufiger an Krebs erkranken, verglichen mit der allgemeinen Bevölkerung, und das Risiko? ist höher für Haut-, Mund-und Leberkrebs. (5)

6 - Abnehmen hilft, die Anzahl von Acne inversa Ausbrüchen reduzieren

Studien zeigen, dass Hidradenitis suppurativa mit Übergewicht verbunden ist, und dass die Schwere der Erkrankung steigt mit dem Grad der Fettleibigkeit. (5)

Im Fall von Adipositas, Gewichtsverlust helfen, die allgemeine Gesundheit zu verbessern - diskutiert mögliche Optionen mit Ihrem Arzt

. 7 - Die Hidradenitis suppurativa ist genetisch bedingt? Habe ich die Krankheit meiner Eltern geerbt oder kann ich sie an meine Kinder weitergeben?

Studien haben ergeben, dass eine genetische Prädisposition für Hidradenitis suppurativa besteht. Effektiv hat ein Drittel der Patienten eine Familiengeschichte der Krankheit. (5)

8 - Kann ich üben Schwimmen und andere Sportarten, wenn Sie von Acne inversa leiden

Jede Person mit HS hat ihre eigenen Erfahrungen mit der Krankheit und damit in verschiedenen Arten von körperlicher Aktivität teilnehmen kann ?. Die Patienten sollten mit ihrem Arzt sprechen, wenn sie Fragen über die Art der Aktivitäten, die erreichen können,

. 9 - Hidradenitis suppurativa kann mit einem Bluttest

Nein, diagnostiziert werden ist ein Bluttest, erlaubt? die Diagnose von Acne inversa

10. - Sie etwas tun können, um den unangenehmen Geruch zu lindern von Furunkeln und Abszesse von Acne inversa

die Anwendung von lokalen Antiseptika verursachte Geruch aus den von der HS verursachte Verletzungen reduzieren ?. Diskutieren Sie die Möglichkeiten mit einem medizinischen Sachverständigen

. 11 - Was soll ich anziehen, um die Hidradenitis suppurativa zu steuern

Bekleidung, nur sie kann nicht umhin, die HS Kontrolle zu bringen. Patienten sollten jedoch mit ihrem Arzt besprechen, welche die besten Kleidungsoptionen sind, basierend auf dem Ort und der Schwere der Verletzung. Gewöhnlich ist es vorzuziehen, Baumwolle und breite Kleidung zu verwenden, anstatt synthetische Stoffe, Wolle oder enge Kleidung, da sie die Haut nicht belüften oder reiben.


Diabetes kann eine Folge von chronischem Stress sein

Diabetes kann eine Folge von chronischem Stress sein

Es ist eine alte Überzeugung: Nach einer Periode von emotionalem Stress kann Diabetes entstehen. Aber ist das wirklich wahr? Um diese Zweifel zu klären, ist es wichtig, wissenschaftliche Beweise zu suchen. Die Idee, dass der emotionale Zustand zur Entstehung von Diabetes führt, existiert seit dem 17.

(Gesundheit)

Erhalten Sie alle Ihre Fragen zum Hormonersatz

Erhalten Sie alle Ihre Fragen zum Hormonersatz

In einer bestimmten Phase des Lebens von Frauen und Männern treten sehr unangenehme Symptome auf. Diese Periode, Menopause (für Frau) und Andropause (für den Mann) genannt, stellt den Rückgang der Sexualhormonraten dar. In der Menopause, ist es das Ende der Menstruation und Ovulation Zyklus bei Frauen zwischen 45 und 55 Jahren, während in der Andropause, eine Reduktion der Testosteronproduktion bei Männern nach Alter 50 Mit einer Hormonersatztherapie, die Symptome sind weiblich minimierte wie Unwohlsein, kognitive Verluste (einige Frauen klagen über Gedächtnisverlust, Verschlechterung von Depressionen und Angstzuständen) und Verlust von Knochenmasse (Knochen wird schwächer?

(Gesundheit)