de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

10 Fakten, die Sie über Ingwer wissen müssen

10 Fakten, die Sie über Ingwer wissen müssen

Wissenschaftlich als Zingiber officinale bekannt und populär im Norden des Landes als mangarataia, Ingwer wird häufig in den Märkten und Supermärkten für ihre positiven Auswirkungen auf die Gesundheit gesucht. Kein Wunder, in der ayurvedischen Medizin wird angezeigt, Übelkeit und Schwindel zu verringern.

von der Spekulation an den wissenschaftlichen Beweis für ihre Vorteile haben viele Studien durchgeführt worden, um ihre Aktionen in unserem Körper zu erläutern, obwohl viele von ihnen an Tieren durchgeführt und nicht gerade bei Menschen, ., die durch dieses Gewürze

in den letzten zehn Jahren nicht das Interesse der Wissenschaft vermindern haben einige Schlussfolgerungen der Studie erhalten wurden:

helfen Übelkeit nach Chemotherapie-Sitzungen

erhebliche Forschung, dass Ingwer hat verringern können Eigenschaften gezeigt hat das könnte mehrere vorteilhaften Effekte für Patienten mit Übelkeit und Erbrechen nach einer Chemotherapie.

die bioaktiven Verbindungen innerhalb des Ingwerrhizom, insbesondere die Klasse von Verbindungen, Gingerol und Shogaol, die Interaktion mit mehreren Bahnen durchführt, die direkt beteiligt sind, in Erbrechen, und Wege, die sekundäre Rollen spielen könnten, verschärfen Symptome.

Diese Eigenschaften umfassen 5-HT3-Rezeptoren, Substanz P und Acetylcholin-Rezeptor-Antagonismus; entzündungshemmende Eigenschaften; Modulation der zellulären Redox-Signalisierung, Vasopressinsekretion, Magen-Darm-Motilität und die Magenentleerung.

kann von Vorteil sein, um Menschen mit Magen-Darm-Krebs

Experimentelle Studien haben gezeigt, dass Ingwer und seine aktiven Komponenten gezeigt, einschließlich 6-Gingerol und 6-Shogaol Anti-Krebs-Aktivität gegen Magen-Darm-Krebs ausüben.

der Ingwer Antikrebs- Aktivität seiner Fähigkeit zugeschrieben wird, mehrere Signalmoleküle wie NF- & kgr; B, STAT3, MAPK, PI3K, ERK1 / 2, Akt, TNF- zu modulieren, ?, COX-2, Cyclin D1, CDK, MMP-9, Survivin, CIAP-1, XIAP, Bcl-2, Caspase, und andere Proteine, die das Wachstum von Krebszellen zu regulieren, wodurch ihre Apoptose (Tod) und die Vermeidung von Ausbreitung im Körper (Metastasierung).

kann die Entzündung zu verhindern und verbessert die Immunität

Seine bioaktiven Shogaol und Gingerol Komponenten haben antioxidative und entzündungshemmende Wirkung und kann als Adjuvans wirkt bei der Reduktion von Joint flamações.

helfen kann das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verringern

Hat eine gerinnungshemmende Wirkung, die die Tendenz reduziert Blutgerinnsel in den Blutgefäßen zu bilden, die das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und hilft, die Kontrolle des Blutdruckes kann reduzieren (hypotonischen Effekt)

Obwohl die wohltuende Wirkung von Ingwer in unserem Körper, muss einige Sorgfalt bei der Aufnahme genommen werden:

Magenbeschwerden verursachen kann

verursachen kann Magenverstimmung und Durchfall mehr eingenommen, wenn, einschließlich Trigger Gastritis

kann für Menschen mit hohem Blutdruck schädlich sein

durch den Abfall des Blutdruckes beitragen kann die blutdrucksenkende Wirkung von Medikamenten potenzieren hohen Blutdruck zu kontrollieren, was ein Risiko für Menschen mit hohem Blutdruck sein kann und die Einnahme von Medikamenten um es zu kontrollieren. Herz Der Menschen sollten auch bei übermäßigem Verzehr von Ingwer, den Blutdruckabfall Risiken vermeiden.

Blutfluss in der Zeit erhöhen kann

Obwohl in kleinen Ingwer Dosen tragen den Blutfluss in der Zeit verringert, über kann die Blutgerinnung verändern und starke Blutungen auslösen.

kann die Schmackhaftigkeit der Muttermilch verändern

stillende Mütter sollten Ingwer das Risiko einer Veränderung die Schmackhaftigkeit der Muttermilch, da die Terpenverbindungen gefunden im Öl von Ingwer vermeiden werden teilweise von den Milchdrüsen

ausgeschiedenEs kann für Menschen mit Hämorrhoiden schädlich sein

Der sichere Verzehr von Ingwer ist höchstens 2 Gramm pro Tag, wenn in Pulverform (was einem Teelöffel und bis zu 1 dünnes Band 1 cm dick entspricht) in der Natur. Obwohl in der populären Kultur die Verwendung von Ingwer befürwortet Hämorrhoiden zu heilen, ist dies nicht von der Ärzteschaft zu empfehlen, da das Risiko einer lokalen Reizung im Bereich, in dem sie angewandt wird Erzeugung möglich hämorrhoidaler Entzündung des Prozesses verschlechtert.


5 Tipps von einem Ernährungs für Sie Gewicht mit Gesundheit zu verlieren,

5 Tipps von einem Ernährungs für Sie Gewicht mit Gesundheit zu verlieren,

Die Körperfettansammlung ein großer Faktor sein kann Risiko für das Auftreten von mehreren chronischen Krankheiten. Neben der hohen Kalorienzufuhr und überschüssigen hydrierte und gesättigtes Fett, Körperfettansammlung aufgrund hohen Verzehr von raffinierten Kohlenhydraten hocher glykämischen sein kann, wie zum Beispiel Zucker, weißes Mehl und Produkte mit diesen Zutaten (Weißbrot, Kekse, Gebäck, Pizza), da überschüssige wenn Kohlenhydrate verstoffwechselt wird und als Fett in unserem Körper gespeichert.

(Essen)

Hilft Graviola Krebs? Vorteile und Anwendung

Hilft Graviola Krebs? Vorteile und Anwendung

Die soursop (Annona muricata) ist eine Pflanze aus Westindien. Es ist groß, hat eine ovale Form und eine blassgrüne Borke mit Pickeln. Es hat einen weißen, bittersüßen Geschmack. Sein Verbrauch war zunächst nur Nahrung. Allerdings Ergebnisse wissenschaftlicher Studien reichlich ihre medizinischen Eigenschaften bewährt haben und auf andere Weise zusätzlich zu dem Verzehr von frischem Obst.

(Essen)